capetownartfair2014

Kunstmesse 2014 in Kapstadt

Bei einer Kunstmesse geht es traditionell um Handel. Es ist ein Forum, um Künstler und potenzielle Käufer zu vereinen und ein Instrument, um Investitionen in die Kreativbranche zu fördern. Die Cape Town Art Fair, das neueste Wahrzeichen der dynamischen Kulturlandschaft Südafrikas, ist keine Ausnahme.
 

 
capetownartfair2014
 
 
Starke Verkäufe beim CTAF-Debüt 2013 beweisen, dass die Messe steigt, um die Standards des internationalen Wettbewerbs zu erfüllen. Angesichts des aufstrebenden Rufs der Mutterstadt als globales Kunstzentrum könnte es keinen besseren Raum geben, um das Kunstgeschäft auszubauen. Und mit dem Titel World Design Capital 2014, der Kapstadt garantiert fest im Rampenlicht steht, könnte es auch keinen besseren Zeitpunkt geben.
 
Infolgedessen bereitet sich die Kunstmesse 2014 in Kapstadt darauf vor, die Kunstszene der Stadt im Sturm zu erobern. CTAF bietet nicht nur eine aufregende Geschäftsmöglichkeit, sondern ist auch eine Plattform, um Beziehungen aufzubauen, Gespräche zu führen, Debatten anzuregen und die Breite und Tiefe lokaler Talente für Sammler, Kuratoren, Kritiker und Neugierige zu profilieren. Zwischen dem 27. Februar und dem 2. März bietet der BMW Pavillon an der V & A Waterfront all dies und mehr und bietet ein erstklassiges Schaufenster für visuelle Kunst für ein lokales und internationales Publikum.
 
Das diesjährige Line-up umfasst 34 der führenden Galerien Südafrikas. Es ist auch die erste Teilnahme der institutionellen Schwergewichte Stevenson, Goodman und Everard Read, die sich der Elite der neuen und wiederkehrenden Aussteller anschließen werden. Weitere Höhepunkte des ständig wachsenden Programms von CTAF sind ein innovatives Kunstprojekt für Kinder, das von der Sovereign Arts Foundation gesponsert wird, Filmvorführungen im IMAX-Kino, kuratierte Originalausstellungen und eine Reihe von Vorträgen von Kritikern, Kulturkommentatoren, Künstlern und Fachleuten aus der Industrie, die verschiedene Facetten von CTAF erkunden der Bereich der bildenden Kunst.
 
In Übereinstimmung mit der Vision von CTAF, Kapstadt als nachhaltiges Zentrum für kreative Spitzenleistungen zu betrachten, konzentriert sich die Messe darauf, ein Vermächtnis aufzubauen. 2014 wird unser Geschäftsmodell eine kritische kreative Masse erreichen, die dazu dient, auf dem Kunstmarkt Fuß zu fassen. Besuchen Sie den BMW Pavillon während der CTAF, um die Zukunft der südafrikanischen Kunst zu sehen.
 
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem überzeugenden Programm der Cape Town Art Fair unter www.artfaircapetown.co.zahttp://www.artfaircapetown.co.za/>  oder folgen Sie der Cape Town Art Fair auf Twitter oder Facebook.