'Ein Moment in der Zeit': Michaela Rinaldi bei Objekt | Design | Kunstgalerie, Franschhoek

„Ich bin sehr aufgeregt und dankbar, dass ich gebeten wurde, für dieses Solo bei zu malen ODA. Der große Raum mit doppeltem Volumen der Galerie eignet sich perfekt für jedes Stück und ergänzt meine Arbeit wunderbar. Meine Arbeit für 'A Moment in Time' fängt meine persönliche Philosophie ein, im Jetzt präsent zu bleiben, und drückt die Bedeutung meiner Arbeit als Künstler aus, indem ich Emotionen mit Hilfe von Farbe, Pinsel und Leinwand visualisiere. “

AA Newsletter 2016 Sept29 ODA1Michaela Rinaldi, Shadow Dancing, 2016. Acryl, Kohle, Blattgold und Pastell auf belgischem Leinen, gerahmt, 140 x 100 cm. Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

Michaela ist eine echte „Sturm & Drang“ -Künstlerin des 21. Jahrhunderts. Sie präsentiert ein kraftvolles Werk, in dem individuelle Subjektivität und insbesondere extreme Emotionen als Reaktion auf die wahrgenommenen Einschränkungen des Rationalismus, die durch ein Zeitalter der Wissenschaft auferlegt werden, frei zum Ausdruck gebracht werden.

Die Ausstellung soll die unglaubliche Bandbreite von Michaelas Arbeiten zeigen, die mit einem einzigen Malstrich eine starke Spannung erzeugen und den Betrachter durch die große Auswahl an Materialien oder großformatigen Arbeiten überraschen, um die Aufmerksamkeit durch eine kleine Tuschezeichnung auf sich zu ziehen. 

AA Newsletter 2016 Sept29 ODA2Michaela Rinaldi, Komplexität des Seins, 2016. Acryl, Holzkohle, Blattgold und Pastell auf belgischem Leinen, gerahmt, 100 80 x cm.

„Meine Arbeit ist alles von einem Ort des Gefühls und der völligen Verletzlichkeit aus gemalt“, erklärt der Künstler. „Kein Stück ist vorgefasst, kein Gefühl bearbeitet. Meine Leinwand ist ein Ort, an dem alles erlaubt ist. Bei meiner Arbeit geht es für mich um persönliche Reflexion, das Hinterfragen der Vergangenheit und das Finden von Präsenz. Eine Reise der Selbstfindung von einem Ort des Aufruhrs zu einem Ort des Friedens. Aufruhr ist vorbei und Frieden in der Präsenz. Das Mesranging von Verlassenheit zu Liebe. Es ist kein Gemälde geplant, keine Arbeitszeichnungen, ich male nur! Ich verbinde mich mit allem, was ich fühle, sei es bewusst oder unbewusst. Das Endergebnis ist immer eine völlige Überraschung.

Wie bei meiner Malerei experimentiere ich gerne, indem ich auf verschiedenen Oberflächen male. Jede Oberfläche bekommt für mich ein ganz neues Leben und eine ganz neue Erfahrung in Bezug auf Textur, Farbe und Farbauftrag… Ich hoffe, Sie können meine Arbeit für das genießen, was Sie fühlen ... was es in Ihnen bewegt und wie es mit Ihnen in Resonanz steht. Meine Reise muss nicht verstanden werden. Nur dein." 

AA Newsletter 2016 Sept29 ODA3Michaela Rinaldi, Du gehst oft durch meine Gedanken, 2016. Acryl und Kohle auf Leinwand. Diptychon; Jeweils 600 x 760 cm (ungerahmt). 

 

'A Moment in Time' wird am 01. Oktober mit einem Rundgang mit dem Künstler von 11:30 bis 13:30 Uhr eröffnet. Bitte rsvp, wenn Sie an dieser Funktion teilnehmen möchten. Die Ausstellung läuft bis zum 19. Oktober 2016. Die Galerie ist täglich von 9:30 bis 17:30 Uhr geöffnet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Patrizia Litty patrizia@objekt-design-art.co.za