ama Kultur kwv

Ama Culture: Kunst des Pairing im KWV Sensorium

Over two years ago I developed the concept of pairing Art and Wine, to share and convey unique stories about the two sometimes intimidating and complex forms of expression – namely visual art and fine wines.

Die Paarungen zielen darauf ab, Ähnlichkeiten zwischen den beiden Kunstformen hervorzuheben, sei es in ihrer Entstehung, Philosophie, Inspiration oder manchmal nur in den Details. Es scheint so viele Parallelen zwischen den beiden zu geben, selbst aus wirtschaftlicher und globaler Sicht!

Als ich das KWV-Sensorium in der Zentrale 'La Concorde' in Paarl besuchte, fand ich eine perfekte Illustration meines Konzepts.

ama Kultur kwv

KWV Sensorium. Bild von ihrem Facebook-Seite.

KWV, one of the leading wine and spirits producers in South Africa, was founded as a winemaking co-operative in 1918. Over half a century – starting after the Second World War – KWV has acquired a vast collection of modern artwork. The aim initially was to purchase work by local and popular South African artists simply to adorn the walls of their newly built head office. In the 1970’s KWV made some major acquisition as part of a campaign to promote Food and Wine. The third phase, mainly in the 80’s and 90’s, coincide with KWV’s Art Calendar series, a collection of Fine Art by a local South African artist. Each year an artist was selected who would exhibit 12 of their work for the calendar; KWW would then purchase a selection of the works. The last edition was published in 2000.

2012 wurde das Sensorium ins Leben gerufen, um diese beeindruckende Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Sammlung umfasste Arbeiten von Irma Stern, JH Pierneef, Gregoire Boonzaier, Maggie Laubser, Carl Buchner, David Botha und Francois Krige. Um sicherzustellen, dass die Öffentlichkeit ein unvergessliches Erlebnis hat, und um diese Gelegenheit zu nutzen, um die preisgekrönten Weine und Brände von KWV zu präsentieren, wurden beide kombiniert. Die Paarung ist lediglich eine Richtlinie, bei der Schlüsselwörter verwendet werden, um die eindeutigen Zeichen zu finden, die das Gemälde mit Wein oder Brandy verbinden.

In jeder Saison konzentriert sich das KWV Sensorium auf eine bestimmte Paarung, die auch als „Verkostung“ bezeichnet wird. Während Sie also jedes Gemälde bewundern, stimulieren Sie nicht nur Ihre Augen, sondern auch Ihren Geschmackssinn.

Davies Die Weinleser I.

Llewellyn Davies, Die Weinleser, Bronze

Der Fokus in diesem Monat liegt auf einer Bronze von Llewellyn Davies, Die Weinleser, gepaart mit KWV White Muscadel. Der KWV ist „voll von köstlich reifen Rosinenaromen und -aromen, ergänzt durch reichhaltige Toffee- und Haselnussaromen.“ Die Schlüsselwörter für die Paarung sind "pfeifen, schwanken, reif, glänzend, Verschwörung".

Pierneef Langeberg Landschaft

Jacob Hendrik Pierneefs Langeberg LandschaftÖl an Bord

Die zweite Paarung ist die von Jacob Hendrik Pierneef Langeberg Landschaft, ein Ölgemälde an Bord, gepaart mit KWV Cape Tawny. KWV sagt, dass die „verlängerte Holzreifung zu einer schönen Bernsteinfarbe mit Orangenschale, Trockenfrüchten, Karamell und Nussigkeit in der Nase geführt hat. Am Gaumen explodiert dieser vollmundige Wein mit Früchten, Marzipan und Toffee mit einem ausgewogenen süßen Abgang. “ Die Schlüsselwörter für die Paarung sind "reif, Horizont, Tiefe, Schichtkuchen, Verweilen".

Pierneef Cape Dutch House gegen einen rosa Himmel

Jacob Hendrik Pierneef, Cape Dutch House gegen einen rosa Himmel, Öl auf Leinwand

Die dritte Paarung ist eine weitere Arbeit von Jacob Hendrik Pierneef. Cape Dutch House gegen einen rosa Himmel (Öl auf Leinwand) gepaart mit einem KWV Cape Ruby. „Wunderschöne Aromen von dunklen Beeren werden durch Karamell, Butterscotch und Nussigkeit ergänzt. Der Wein ist ausgewogen, frisch und fruchtig mit einem anhaltenden Abgang. “ Die Schlüsselwörter sind 'Vorfreude, Erröten, Boerseun, süß, höflich '.

Buchner Innenraum eines Raumes

Carl Buchner, Innenraum eines Raumes, Öl auf Leinwand

Die letzte Paarung stammt von Carl Buchner, Innenraum eines Raumes, ein Öl auf Leinwand gepaart mit einem „Pineau de Laborie“, beschrieben als „frische Maulbeeren, Quitten und Kirschen mit subtilen Gewürznuancen. Am Gaumen sind Aromen von Schokolade und Beeren perfekt in diesen weichen und nahtlosen Wein integriert. “ Schlüsselwörter für die Paarung: "intensiv, melancholisch, samtig, Labyrinth, Cluedo."

The beauty of this concept is the stimulation of multiple senses; it encourages engagement as you get to see beyond the wine and the artwork and  come up with your own vision and key words.

KWV-HAUPTSITZ

Tel.: +27 21 807 3911
Adresse: La Concorde, 57 Main Street, Paarl
 
AC-Logo
 
Ama Kultur: Kunst Südafrika's wöchentliche Lifestyle-Kolumne von Christine Lundy.