Amref ArtBall zu Ehren der bildenden Künstlerin Zanele Muholi

Bildender Künstler und Aktivist, Pro. Sir Zanele Muholi wird diesen April in New York vom ArtBall 2019 geehrt.

ArtBall, keine typische Wohltätigkeitsgala in New York City, wird den südafrikanischen Künstler und visuellen Aktivisten LGBTQI + ehren Zanele Muholi mit dem Rees Visionary Award. Der Rees Visionary Award wurde nach Amrefs verstorbenem Gründer, Chirurgen und Künstler Dr. Tom Rees benannt und wird an Künstler verliehen, die das Gefühl haben, außergewöhnliche Arbeiten zu schaffen, die den Betrachter in diesen herausfordernden Zeiten erziehen, inspirieren und ermutigen. Besonders Muholis Arbeit Somnyama Ngonyama, Gesichter und Phasen, und Tapfere Schönheiten wird an vielen Universitäten vorgestellt und gelehrt und auf der ganzen Welt ausgestellt. Es befasst sich mit Menschenrechtsfragen, insbesondere mit denen der LGBTQI + -Gemeinschaft. Im vergangenen Jahr wurde der Rees Visionary Award verliehenToyin Ojih Odutola aus Nigeria.

 

Artball 2019 - Zanele Muholi

 

ArtBall ist ein Fest afrikanischer Kulturen - afrikanischer Kunst, afrikanischer Musik und afrikanischer Gesundheitslösungen. Es ist eine Auktion für zeitgenössische afrikanische Kunst, eine eindringliche Lernerfahrung und eine Party.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 27. April stattth um Geld für Amrefs weltbekannte Gesundheitsprogramme und für das zu sammeln, was Swizz Beatz als das episch vielfältigste Ereignis des Jahres ansah!