DIESE PR 23SEPT Web Social Media

Ankündigung DIESER KUNSTMESSE 2016 & Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen

Taking place from 17 February – 6 March 2016 in a much bigger venue at The Palms Decor & Lifestyle Centre in Woodstock, Kapstadt, DIESE KUNSTMESSE is calling for artists’ applications from across Africa and the diaspora for the 2016 edition of the “counter cultural event of the season!”
 

DIESE PR 23SEPT Web Social MediaBilder von THAT ART FAIR 2015, die in einem Parkhaus auf mehreren Ebenen in Salt River, Kapstadt, stattfanden
 
DIESE KUNSTMESSE ist eine inspirierte, kuratierte Kunstmesse, die von initiiert wurde KUNST AFRIKA Zeitschrift. Mit einem besonderen Fokus auf zeitgenössische Künstler aus Afrika und der Diaspora geht THAT ART FAIR auf die Bedürfnisse von Künstlern ein, die auf dem Kontinent - und darüber hinaus - leben und arbeiten, indem es eine Plattform bietet, auf der sie ihre Arbeiten in einem entspannten, aber professionellen Umfeld präsentieren und sein können gesehen von Kuratoren, Sammlern, Galerien und neuen Zuschauern.
 
Wir haben das traditionelle Modell der „Kunstmesse“ angepasst, um nicht vertretenen und aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit zu bieten, von dieser professionellen Phase zu profitieren, indem wir ihnen die erforderlichen Ressourcen zur Verfügung stellen, um Anerkennung und Erfolg zu erzielen. DIESE KUNSTMESSE fördert ausdrücklich ein offenes, einladendes und freundliches Umfeld, in dem sich eine neue Generation von Kunstpublikum (und letztendlich Sammlern) direkt mit den Künstlern treffen und in ihre Arbeit eingeführt werden kann.
 
DIESE KUNSTMESSE begrüßt den Künstler als Helden! Bei THAT ART FAIR werden Künstler ermutigt, sich mit ihrem Publikum auseinanderzusetzen, sich mit Künstlern aus dem ganzen Kontinent zu vernetzen, neue Märkte kennenzulernen und einen Sturm zu verkaufen! 
 
Auf Initiative von KUNST AFRIKA, THAT ART FAIR setzt sich dafür ein, einen Geist der Kreativität, Nachhaltigkeit und des positiven Wandels in der zeitgenössischen afrikanischen Kunstwelt zu fördern. 
 
Die Eröffnungsveranstaltung fand vom 27. Februar bis 1. März 2015 in einem Parkhaus auf mehreren Ebenen in Salt River am Rande des Kreativviertels Woodstock in Kapstadt statt. Über 20 große Sponsoren haben sich zusammengetan, um uns bei der Präsentation der Arbeiten von mehr als 150 Künstlern aus 8 afrikanischen Ländern zu unterstützen. Etablierte Galerien, Künstlerkollektive und einzelne Künstler wurden nebeneinander präsentiert.
 
Das sagten die Medien zu THAT ART FAIR 2015:
 
  • “Unashamedly grungy… presenting the early days of an authentic underground” – Nadine Botha, Financial Times, NY
  • “The counter cultural event of the season … the necessary counterpoint to the CTAF’s (Cape Town Art Fair) giddy cocktail of sea, sun, champagne, and art” – Ashraf Jamal, Sunday Times
  • “I am not the only one who feels a certain energy about the space; in his opening speech Albie Sachs, the apartheid activist and former judge on the Constitutional Court of South Africa, aptly point[ed] out ‘This is a terrific space… It’s just a space. This space is so bare, and yet so central…’” – Nicola van Straaten, Ein anderes Afrika
  • „Eine innovative, künstlerisch ausgerichtete Veranstaltung, die als freche Alternative zu galeriegetriebenen Ausstellungen dienen wird“ - African Design Magazine
  • “Far from any type of static art event, and this year there’s been a dedicated live art programme included to create subtle playful interventions…” – EIN KLEINER SAMEN
 
Um mehr zu sehen und zu hören, was die teilnehmenden Künstler zu sagen hatten, besuchen Sie unsere Facebook Seite und folgen Sie uns auf Twitter und Instagram @ThatArtFair
 
DIESE KUNSTMESSE
 
DIESE KUNSTMESSE 2016
Die Ausgabe 2016 von THAT ART FAIR findet ab statt 18 Februar - 20 März 2016, hat sein Programm um eine einmonatige Reihe von Ausstellungen und Veranstaltungen erweitert. DIESE Kunstparty, diese offizielle Messefeier, soll in der Eröffnungswoche der Messe stattfinden. Auf der viel diskutierten Party im letzten Jahr gab es eine Reihe von Größen der Kunst- und Musikwelt wie The Brother Moves On, Spoek Mathambo, Thor Rixon, Champions der Sonarverse, Skattie-DJ Athi Patra Ruga und die Premiere der internationalen Premiere in Kapstadt gefeierter Dokumentarfilm, Schild und Speer.
 
THAT ART FAIR 2016 taucht auf einer viel größeren Fläche im Palms Center in Woodstock, Kapstadt, auf und wird mit einer wachsenden Liste internationaler Institutionen aus Simbabwe, Uganda, Ghana, Kenia und Nigeria zusammenarbeiten. Weitere werden folgen!
 
DIESE KUNSTMESSE 2016 wird eine breite Palette von Disziplinen und Sonderveranstaltungen umfassen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf):
 
VISUELLE KUNST: Eine breite Palette von Malern, Bildhauern, Fotografen und Druckern wird sowohl unabhängig als auch in Form von Galerien teilnehmen. 
LEISTUNGSKUNST: A month-long programme of local & international performance art 
ZUKÜNFTIGE MEISTER: Eine kuratierte Ausstellung zur Präsentation von Künstlern in der Mitte ihrer Karriere, die dazu dient, die Kluft zwischen dem älteren, etablierten Markt und den neuen aufstrebenden Märkten zu überbrücken. 
COMIC ART (Präsentiert von ComicArtAfrica
FOTOGRAFIE: Ein kuratiertes Element, das Ihnen von gebracht wurde SNickerchen gemacht Zeitschrift; Ein Raum, in dem Fotografen und Galerien unabhängig voneinander ausstellen können
FILM & VIDEO: Curated line-up of multimedia work from documentaries to art films, animation & shorts
FASHION & CULTURE: SKATTIE präsentieren ihre einzigartige Marke, eine mühelose Mischung aus Mode, Kunst und Kultur
STÄDTISCHE KUNST: Wand- und Graffiti-Künstler werden eingeladen, Beispiele ihrer Arbeit auszustellen und an Live-Kunstveranstaltungen teilzunehmen
KUNST FÜR ÄNDERUNG: Kunst mit besonderem Fokus auf ökologischen und sozialen Wandel
DESIGN & ART: Leading typographical muralists, designers, illustrators and artists will explore the crossover between design & art
KUNST SuperMART: THAT ART FAIR’s dedicated pop-up shop will sell the work of numerous creative practitioners, from multiples, books and zines to t-shirts, jewellery & merchandise
WORKSHOPS & TALKS PROGRAMME: Educational and topical programmes curated for emerging and established creative practitioners & the public
 
Ein Auswahlkomitee, dem einige der angesehensten Persönlichkeiten der Kunstwelt angehören, wird sicherstellen, dass die ausgewählten Arbeiten den Ausstellungskriterien und dem kuratorischen Ansatz entsprechen. Während des vierwöchigen Zeitraums werden die Aussteller rotieren, so dass buchstäblich wöchentlich frische Kunst ausgestellt wird!
 
Bewerbungen und Einreichungen für die Teilnahme an THAT ART FAIR 2016 sind ab sofort möglich! DIESE KUNSTMESSE richtet sich an nicht vertretene Künstler und Künstlerkollektive sowie an Galerien und Institutionen, die ihre Künstler zur Prüfung und Teilnahme einreichen möchten.
 
DIESE KUNSTMESSE Bewerbungen und Einreichungen schließen 13. November 2015. Verpassen Sie nicht Ihre Gelegenheit, nächstes Jahr an einem der aufregendsten Kunstereignisse teilzunehmen! 
 
Um ein Antragsformular anzufordern und sich über die Antragsrichtlinien zu erkundigen, senden Sie uns eine E-Mail an thatartfair@artafricamagazine.com oder klicken Sie auf https://womenforwomeninternational.de/datenschutz-und-cookie-richtlinien to download the form for Individual Artists & Collectives, and https://womenforwomeninternational.de/datenschutz-und-cookie-richtlinien für das Formular Galerien.
 
Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter (@ThatArtFair) und Instagram mit dem Hashtag # THATARTFAIR2016, um auf dem Laufenden zu bleiben! Offizielles Programm, Karte und Künstler-Line-up stehen noch aus.
 
DIESE KUNSTMESSE wird Ihnen von gebracht KUNST AFRIKA Magazin in Partnerschaft mit Manic Global, Auriti Fine Art Advisory, MOAD (Museum of African Design) und THAT_COLLECTIVE.
 
Alle Medienabfragen:
Leigh Bassingthwaighte
+27 (21) 465 9108
Dringende Anfragen: +27 (0) 84 423 6017
 
Alle Sponsoring- und Partnerschaftsanfragen:
Suzette Bell-Roberts
+27 (21) 465 9108
Dringende Anfragen: +27 (83) 261 3147
 
Für Vorschläge und Einreichungsfragen:
+27 (21) 465 9108