MAKHULU Glaube47 DENKEN Ernte.jpg

#ANOTHERLIGHTUP Von Design Indaba Vertrauen, Glauben47 und Denken

#ANOTHERLIGHTUP nutzt Street Art mit der Fähigkeit eines Crowd-Funded-Community-Engagements.

 
Das Projekt, das 6 Monate dauern wird, zielt darauf ab, die Installation eines Straßenlaternensystems in einem der gefährlicheren Viertel Kapstadts zu finanzieren, um Einzelpersonen das Potenzial zu geben, aktive Akteure im Wandel zu sein.
Design Indaba Trust, Faith47 und Thingking haben sich zusammengetan, um ein Wandbild zu erstellen, das durch die Dualität kunstbasierter sozialer Auswirkungen einen Wandel auf Gemeindeebene bewirken soll.
 
ROWANMAKHULU Glaube47 urbanVisionary 20.jpg
© ROWAN @MAKHULU
 
Dieses neue kollaborative mehrstöckige Kunstwerk 'Harvest' bietet eine visuelle Rückkopplungsschleife für diejenigen, die es sehen. Die Wand leuchtet nachts jedes Mal auf, wenn genug Geld gesammelt wird, um ein neues Licht in einem Pfad der informellen Siedlung des Monwabisi-Parks in Khayelitsha durch die Organisation VPUU (Gewaltprävention durch Aufwertung der Städte) zu installieren.
 
Das komplizierte Beleuchtungsmuster von Thingking ist ein künstlerisches Unterfangen, das auch daran erinnert, dass es in der Stadt Gemeinden gibt, denen der Luxus des Lichts fehlt, ein wichtiges Anliegen der öffentlichen Sicherheit.
 
MAKHULU Glaube47 DENKEN Ernte.jpg
Foto von @makhulu_
 
Tweet #ANOTHERLIGHTUP, um für das Projekt zu werben und das Licht für einen Moment einzuschalten.
 
Wenn genug Geld für ein weiteres Licht in Monwabisi gesammelt wurde, leuchtet das Wandbild für den Abend auf.
Die Stadt Kapstadt versorgt den Monwabisi Park mit öffentlichen Wasserhähnen. Die 'emtonjenis' (öffentliche Zapfstellen) sind zu gemeinschaftlichen Treffpunkten geworden, sind jedoch ein Ziel für Kriminalität.
 
Dieses Projekt zielt darauf ab, Mittel für Straßenlaternen zu sammeln, die einen 700 m langen Weg zwischen öffentlichen Wasserhähnen und anderen besser beleuchteten Bereichen verbessern können. Die Installation von Lichtern ist ein wichtiger Schritt zur Schaffung eines sichereren Raums.
 
Alle Spenden ab R5000 erhalten eine limitierte, signierte Auflage der Wand. * Spenden können unter www.anotherlightup.com getätigt werden.
 
Für weitere Informationen kontaktieren
weare@thingking.co.za
 
www.anotherlightup.com