Der Meister und sein Schüler

Tadesse Mesfin & Addis Gezehagn

KUNST AFRIKA sprach mit Addis Fine Art vor ihrer Doppelausstellung des Malermeisters Tadesse Mesfin und seines ehemaligen Schülers Addis Gezehagn für die 13. Ausgabe der Art Dubai. Die Galerie teilt ihre Einblicke in Themen der afrikanischen Vertretung auf der Messe mit ihren eigenen Zielen und Bestrebungen.

 

Tadesse Mesfin, Säulen des Lebens: Grace, 2018. Öl auf Leinwand, 130 x 195 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Addis Fine Art.Tadesse Mesfin, Säulen des Lebens: Gnade, 2018. Öl auf Leinwand, 130 x 195 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Addis Fine Art.

 

KUNST AFRIKA: Bitte teilen Sie uns die Künstler mit, die Sie 2019 auf der Messe präsentieren werden, und warum Sie sie ausgewählt haben.

Addis Fine Art: Auf der diesjährigen Art Dubai im März 2019 präsentieren wir eine Doppelausstellung des Malermeisters Tadesse Mesfin und seines ehemaligen Schülers Addis Gezehagn. Die beiden Künstler, die wir ausgewählt haben, repräsentieren die zeitgenössische und die etabliertere Kunst der Moderne von Äthiopien. Beide Künstler haben durch ihre Erfolge und künstlerischen Innovationen zahlreiche äthiopische Künstler inspiriert.

Frauen arbeiten mit Öl auf Leinwand und spielen die Protagonistin in vielen Gemälden von Tadesse Mesfin. Seine jüngsten Arbeiten sind zeitgenössische Interpretationen frontaler weiblicher Figuren in säulenförmigen Arrangements, abgeflacht oder eingefroren, beeinflusst von alten ägyptischen Skulpturen und mythologischen Zeichnungen, die mit lokalen Farben durchsetzt sind. Die skulpturalen Arrangements feiern die Frauen, die als Kleinbauern auf mehreren Märkten in äthiopischen Städten arbeiten. Diese Frauen sitzen normalerweise mit ihren Waren auf dem Boden vor ihnen und hoffen auf einen Brauch aus der Menge. Es gibt einen Rhythmus, eine Verspieltheit zwischen diesen Frauen, deren neutrale Ausdrücke die Interaktion mit dem Betrachter begrüßen. In Anlehnung an die äthiopische Tradition der Moderne, die amharische alphabetische Schrift in Gemälde aufzunehmen, interpretiert Mesfin die menschlichen Figuren als personifizierte Schrift und verlängert und glättet sie in horizontale Reihen. Tadesse geht keinen Tag ohne Arbeit. Sein Prozess beinhaltet das extreme Eintauchen in ein Stück, das zwanghaft arbeitet, bis es vollständig ist. Das Komponieren eines Stücks kann über sechs Monate dauern. In diesem poetischen Prozess zerstört er häufig Wochen der Arbeit, wenn er unzufrieden ist, neu anfängt, arbeitet, löscht, wiederholt, bis er es für perfekt hält. Tadesse unterrichtete in den letzten dreiunddreißig Jahren an der Alle School of Fine Art der Universität Addis Abeba, wo er eine Generation von Malern beeinflusste, darunter Dawit Abebe, Merikokeb Berhanu und Addis Gezehagn.

 

Die Installation von Addis Gezehagn wurde auf der Messe für zeitgenössische afrikanische Kunst 1-54 gedreht. Floating City XI, 2018, Acryl und Papier auf Leinwand, 146 x 222 cm (links). Floating City IV, 2018. Acryl und Papier auf Leinwand, 162 x 130 cm (rechts). Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & Addis Fine Art.Die Installation von Addis Gezehagn wurde auf der Messe für zeitgenössische afrikanische Kunst 1-54 gedreht. Schwimmende Stadt XI, 2018, Acryl und Papier auf Leinwand, 146 x 222 cm (links). Schwimmende Stadt IV, 2018. Acryl und Papier auf Leinwand, 162 x 130 cm (rechts). Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & Addis Fine Art.

 

Addis Gezahegns Arbeiten zeigen traumhaft dekonstruierte und geschichtete Darstellungen von Stadtlandschaften, die sich über dem Boden erheben. Seine Kompositionen verbinden die Grenzen der Fantasie und der Realität des städtischen Lebens und verwischen die Grenzen zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Abgeflacht und reduzierend stellen sich Gezehagns Werke Stadtlandschaften als Türme oder Flickenteppiche aus bunten Türen und Toren vor. Die architektonischen Strukturen scheinen ein natürliches, organisches Netzwerk von Wohnräumen zu bedeuten. Die wurzellose und vergängliche Natur dieser geschichteten Türme stellt das Leben der Bewohner in Frage.

Addis 'Werke dokumentieren die sich zunehmend verändernde Landschaft von Addis Abeba und die in der Nachbarschaft lebenden Gemeinden wie Kasanchis, Piassa und Arat Kilo. Durch die Untersuchung des persönlichen und öffentlichen Raums in diesen Bereichen archivieren diese Werke Mauern und Türme, die zum Einsturz bestimmt sind, und zeichnen ein Muster von Klassismus und sozialer Ungerechtigkeit nach. Diese Arbeiten fordern uns auf, über Häuser als funktionale Einheiten hinauszudenken und den sozioökonomischen Kontext des städtischen Lebens zu kommentieren.

 

Tadesse Mesfin, Säulen des Lebens Guleet, 2018. Mit freundlicher Genehmigung der Künstler & Addis Fine Art.

Tadesse Mesfin, Säulen des Lebens Guleet, 2018. Mit freundlicher Genehmigung der Künstler & Addis Fine Art.

 

Was sind Ihre Ziele und Ambitionen für Addis Fine Art in Dubai im Jahr 2019?

Wir freuen uns sehr, nach der erfolgreichen ersten Teilnahme im Jahr 2018 zum zweiten Mal zur Art Dubai zurückzukehren. Unser Fokus als Galerie liegt auf der Förderung von Künstlern aus Äthiopien und seiner Diaspora, der Steigerung ihrer internationalen Präsenz und der Art Dubai ist zu einem wichtigen Punkt in unserer Kunst geworden faires Programm. Als eine der weltweit führenden internationalen Kunstmessen mit einem breiten internationalen Programm hat Art Dubai verschiedene Kunden, die wir hoffentlich treffen und unser Netzwerk globaler Sammler, insbesondere mit Kunden aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Region, erweitern können.

 

Bitte geben Sie Ihre Einblicke in die Vertretung Afrikas auf der Art Dubai.

Ich glaube, dass die Nachfrage im Nahen Osten und weltweit nach Kunst aus Afrika südlich der Sahara gestiegen ist und dass diese Nachfrage wächst. Moderne und zeitgenössische afrikanische Kunst hat sich in den letzten Jahren auf der Art Dubai durch eine beispiellose Vertretung von Galerien aus dem gesamten Kontinent bemerkbar gemacht.  Aus unserer Sicht hat das Horn von Afrika in der Nähe des Golfs langjährige kulturelle und wirtschaftliche Verbindungen zum Nahen Osten, was Addis Fine Art derzeit weiter stärkt und eine starke Position einnimmt, um ein Tor zur Entdeckung der gemeinsamen Kultur und Kultur zu sein künstlerischer Boden, den die beiden Regionen teilen.

 

Addis Gezehagn Installation gedreht auf 1-54 Contemporary African Art. Schwimmender Turm V, 2018. Acryl auf Leinwand, 162 x 139 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Addis Fine Art.Addis Gezehagn Installation gedreht auf 1-54 Contemporary African Art. Schwimmender Turm V., 2018. Acryl auf Leinwand, 162 x 139 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und Addis Fine Art.