Kapstadtflüge

Die Art Fair bringt Kapstadt auf den Weg, eine globale Kunsthauptstadt zu werden

The Cape Town Art Fair (CTAF) takes place 28 February – 02 March 2014 at The Pavilion, V&A Waterfront and brings together the very best South African contemporary art under one roof. Building on its successful debut, the Cape Town Art Fair 2014 welcomes a number of newcomers to the existing gallery participants including Stevenson, Goodman and Everard Read, who are enthusiastic about how the Cape Town Art Fair is promoting the city as a global art capital. “It’s encouraging to see that the Cape Town art world is becoming a denser, more layered fabric of spaces and events,” says Joost Bosland of Stevenson, which is presenting a solo booth by Zander Blom at the CTAF.

 
Kapstadtflüge
Bild von www.fly.co.za
The CTAF is being produced by Fiera Milano Exhibitions Africa, part of the global Fiera Milano Group responsible for staging Art Fairs in Milan, and Istanbul. Fiera Milano Director, Louise Cashmore says that local art is attracting more and more attention from collectors here and abroad. “I’m very proud of the programme and participating galleries for this year’s Cape Town Art Fair, which represents a huge and eclectic range of already acclaimed as well as emerging local art stars.  Their exhibits will be complemented by a programme of performances, talks and artist dialogues. The Cape Town Art Fair 2014 strongly illustrates why Cape Town merited being the World Design Capital this year.”

Tony East of Goodman Gallery said: “We believe this fair will further establish Cape Town as an international art destination.”

Andrew Lamprecht, eines der lokalen Mitglieder des Kuratorenkomitees für die Kunstmesse in Kapstadt, glaubt, dass die diesjährige Messe auf dem großen Erfolg der ersten Messe im vergangenen Jahr aufbaut. „Es wird fokussierter sein und eine Auswahl feinster Kunst zeigen. Es ist eine einmalige Gelegenheit, die Creme aller großen Galerien in einem speziellen Raum zu sehen. Für Sammler ist es die bequemste Art, so viele Talente an einem Ort zu sehen, und für alle, die sich für Kunst interessieren, wird es eine enorme Anziehungskraft haben und die Exponate werden für alle Geldbörsen geeignet sein. “

Louise Cashmore glaubt fest daran, dass Kapstadt eine internationale Stadt ist und viele der führenden zeitgenössischen Künstler, Kuratoren und Galerien des Landes beheimatet. "Die Cape Town Art Fair zieht lokale und globale Besucher an, die ein scharfes Auge für Afrikas lebendige zeitgenössische Kunst haben."

Unter den vielen Attraktionen wird das CTAF 2014 ein spezielles Projekt des eingeladenen Künstlers Josh Ginsberg präsentieren und die Gastkuratorin Ernestine White wird ein Werk des eingeladenen Künstlers Lyndi Sales zeigen. Weitere Höhepunkte sind die Vorführung neuer Werke im IMAX-Kino durch einige der innovativsten Multimedia-Künstler von SA. Art South Africa wird Podiumsdiskussionen und Debatten mit Schlüsselfiguren der südafrikanischen Kunstwelt veranstalten und ein Forum für Debatten im Bereich der bildenden Kunst schaffen.  

Die Sovereign Art Foundation, eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich der Nutzung von Kunst für die Rehabilitation, Bildung und Therapie von Kindern widmet, bietet Kindern, die eine Leidenschaft für Kunst haben, eine innovative und interaktive „Kunstzone“. Dies ist eine Premiere für Kapstadt und läutet die sehr erfolgreiche Hong Kong Art Fair ein. Die Kunstzone ist ein Fest bekannter Künstler, die das Kinderspiel genießen, und bietet Kindern den perfekten Ort, um ein unvergessliches interaktives Kunsterlebnis zu erleben, während ihre Eltern die beste Kunstausstellung in Südafrika genießen.

In the spirit of acknowledging Cape Town’s World Design Capital status, the Cape Town Art Fair is offering a joint entry ticket which includes entry into the Art Fair as well as entry into Africa’s first design fair, GUILD, which takes place in the neighbouring Lookout at the V&A Waterfront over the same time.  This joint ticket costs just R120 and is available through Computicket or at the door. Alternatively, tickets can be purchased for the Cape Town Art Fair exclusively – these tickets include entry into the talks, workshops and the Sovereign Children’s Art Zone.

Kunstmesse in Kapstadt
Freitag, 28. Februar bis Sonntag, 02. März 2014
The Pavilion, V&A Waterfront.

Erwachsene: R70
Kinder unter 12 Jahren: R45                                                    
Renten / Studenten: R45                                               
Kinder unter 2 Jahren: Kostenlos

Guild Design Fair  
Donnerstag, 27. Februar bis Sonntag, 9. März 2014
The Lookout, V&A Waterfront

Gemeinsames Erwachsenenticket für beide Veranstaltungen: R120.00