Beiträge von Art South Africa

Das weibliche Konstrukt: Ephia Mmbidi über die Rolle einer schwarzen Künstlerin im heutigen Südafrika

ART AFRICA spricht mit Ephia Mmbidi - vertreten durch die Candice Berman Fine Art Gallery - über ihre Erfahrungen in gewalttätigem, aber bedeutendem Sebokeng, ihre Rolle als schwarze Künstlerin und wie sie Werkzeuge einsetzt, um die Essenz dessen zu erfassen, was es heißt, weiblich zu sein .

Tabita Rezaire: EXOTISCHER HANDEL

'Exotic Trade' ist Tabita Rezaires erste Einzelausstellung, in der sie 'Digital Healing Activism' als Strategie einsetzt, um sich dekoloniale Technologien vorzustellen, durch die wir 'ganzheitlich mit uns selbst, untereinander, mit der Erde und mit dem Multiversum' verbinden können (Rezaire) ). 'Exotic Trade' ist vom 8. April bis […] in der Goodman Gallery in Johannesburg zu sehen.

ART DUBAI 2017 ERREGT WEITER

Die Art Dubai hat sich als eine der weltweit führenden Kunstmessen etabliert. Während seine Wurzeln ursprünglich im Nahen Osten, in Nordafrika und Südasien (MENASA) lagen, hat sich die Art Dubai im Laufe der Jahre zu einem lebendigen Treffpunkt zwischen etablierten und wegweisenden aufstrebenden Künstlern, Sammlern und Kunstkennern und einem [ …]

Documenta 14 | Von Athen lernen

Die 14. Ausgabe der documenta wird im April 2017 in Athen und im Juni 2017 in Kassel eröffnet. Die von Artistic Director Adam Szymczyk organisierte documenta 14 ist einzigartig in ihrer Organisation, da sich die Ausstellung, wie der Titel „Learning from Athens“ widerspiegelt, über zwei Städte statt über das übliche Kassel erstreckt.

Ryan Hewett 'Once Were Leaders' in der Barnard Gallery

Dank der Kunst sehen wir, dass sich diese Welt vermehrt, anstatt nur eine Welt zu sehen, und wir haben so viele Welten zur Verfügung, wie es ursprüngliche Künstler gibt, Welten, die sich voneinander unterscheiden als jene, die sich im unendlichen Raum drehen. Welten, die Jahrhunderte nach dem Erlöschen des Feuers aus […]