Berman Contemporary wird virtuell

In den kommenden Wochen können die Zuschauer die Ausstellungen von Berman Contemporary virtuell sehen!

In der kurzen Zeit zwischen der Ansprache des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa und der Ankündigung der landesweiten Sperre begann Berman Contemporary, sich auf das virtuelle Leben der Galerie vorzubereiten.

Aufgrund von COVID-19 und der vorübergehenden Schließung der in Johannesburg ansässigen Galerie wurde die Ausstellung von Juan Stockenstroom abgesagt. Wenn Sie die Gelegenheit verpasst haben, seine Ausstellung zu sehen, können Sie dennoch einen virtuellen Rundgang machen und mit dem Künstler spazieren gehen Hier klicken.

Berman Contemporary hat außerdem DuduBloom More als einen ihrer neu vertretenen Künstler angekündigt. More (* 1990) ist ein bildender Künstler aus Soweto, Johannesburg. 2018 absolvierte sie das Artist Proof Studio und absolvierte ihr 4. Jahr in der Berufspraxis. Sie hat an verschiedenen Kunstwettbewerben teilgenommen und ihre Arbeiten wurden auf zahlreichen Gruppenausstellungen und Kunstmessen gezeigt, darunter auf der FNB Art Joburg. 2018 wurde sie als eine von zwei Künstlerinnen des Artist Proof Studio ausgewählt, denen über das Artist Proof Studio und die italienische Botschaft eine Künstlerresidenz in Italien angeboten wurde. DuduBloom hat kürzlich am RMB Talent Unlocked Program sowie an der einmonatigen Co-Create Residency mit Cheriese Dilrajh teilgenommen, die von The Project Space veranstaltet wird. Sie ist die Gewinnerin des Cassirer Welz Award 2019, einer 10-wöchigen Residenz, die von den Bag Factory Artists 'Studios und Strauss & Co. veranstaltet wird.