Biennale Internationale de Casablanca Open Call

Die Biennale Internationale de Casablanca begrüßt Bewerbungen von professionellen Künstlern zur Teilnahme an der 5. Ausgabe, die ab stattfinden wird 24. September bis 1. November 2020.

Die Biennale wird sich insbesondere für Werke interessieren, die sich mit schriftlichen Zeichen, Wörtern, Texten, Literatur und im weiteren Sinne mit Sprachen befassen, einschließlich Umgangssprachen und Beziehungen zu kolonialen sprachlichen Hinterlassenschaften in Afrika und darüber hinaus.

4. Internationale Biennale von Casablanca, 2018.4. Internationale Biennale von Casablanca, 2018.

Der Begriff der Kommunikation wird auch durch seine Mittel und Medien angesprochen: von der Mündlichkeit über das Schreiben bis hin zu Codes; die Übermittlung von Erzählungen: ob üblich, historisch oder zeitgenössisch; Dialog, insbesondere dialogische Räume und wie der Ort die Art von Gesprächen oder den Ausdruck von Ideen, die Kunstpraktiker untereinander und mit der Öffentlichkeit teilen können, informiert, erweitert oder einschränkt.

Die 5. Biennale Internationale de Casablanca wird unter der künstlerischen Leitung von Christine Eyene entwickelt. Die Vorbereitungen haben mit Plänen für ein Inkubationsprogramm an den Arbeitsplätzen der Biennale begonnen, das experimentelle Projekte, Workshops und Konsultationstreffen von April 2019 bis Sommer 2020 beinhalten wird.

Alle Kunstformen werden berücksichtigt, von textbasierten Praktiken bis hin zu Malerei, Druck, Fotografie, Skulptur, Installation, Performance, Klangkunst und neuen Medien. Wir begrüßen auch partizipative Projekte, an denen lokale Gemeinschaften beteiligt sind.

Künstler können bestehende Arbeiten so lange vorschlagen, dass sie auf keiner marokkanischen Biennale ausgestellt wurden, oder neue Arbeitsvorschläge, die in unseren Studios / Residenzen in Casablanca und / oder Ifitry (Region Essaouira) umgesetzt werden sollen.

Visite www.biennalecasablanca.org bestätigen.

Bewerbungsschluss: 31. März 2019

Die ausgewählten Künstler werden von kontaktiert Mai 2019

Die Einzelheiten zu den Teilnahmebedingungen der Künstler werden nach Bestätigung der von der Biennale entwickelten neuen Partnerschaften festgelegt.

Die erste Auswahl der Künstler wird in bekannt gegeben September 2019.