PROFIL William Kentridge DI

Design Indaba präsentiert: William Kentridge beim DI Festival 2015

William Kentridge, der wohl bekannteste lebende Künstler Südafrikas, wird beim Design Indaba Festival 2015 sprechen, auftreten und präsentieren.

PROFIL William Kentridge DI

OBEN: William Kentridge tritt auf Verweigere die Stunde. Foto mit freundlicher Genehmigung von Design Indaba.

Design Indaba Festival 2015 bietet Ihnen die Möglichkeit, in den Geist von einzutreten William Kentridge, einer der bekanntesten lebenden Künstler Südafrikas. Kentridges Arbeit ist bei großen Institutionen und Festivals auf der ganzen Welt gefragt. Er hat unter anderem im Museum of Modern Art in New York, im Musée du Louvre in Paris und in der Documenta in Kassel ausgestellt und seine Produktionen an Orten wie der Mailänder Scala, der New Yorker Metropolitan Opera und der Carnegie Hall präsentiert .

Er ging bis in die späten 1980er Jahre zurück und erregte mit seinen charakteristischen Animationsfilmen internationale Aufmerksamkeit. Er verwendete Kohlezeichnungen, die die Geschichte und die soziale Landschaft Südafrikas erforschen und sich mit Themen wie Apartheid und Kolonialismus befassten.

Das Veranstaltungsprogramm des Design Indaba Festival 2015 umfasst Folgendes:

Leistungsvortrag bei Design Indaba Konferenz 2015

Kentridge wird auf der Design Indaba Conference 2015 einen Performance-Vortrag über seine Arbeit auf der Bühne halten.

Refuse The Hour Kammeroper, Rathaus von Kapstadt, 26. 28. Februar

Verweigere die Stunde, eine theatralische Begleitung zu Die Verweigerung der Zeit Ausstellungwird nur von Donnerstag, 26. bis Samstag, 28. Februar für drei Nächte im Rathaus von Kapstadt aufgeführt.

Die Kammeroper, eine Zusammenarbeit mit Peter Galison, ist ein vielschichtiges Erlebnis, das Tanzperformances und Choreografie von Dada Masilo, eine Originalpartitur von Philip Miller, ein Video von Catherine Meyburgh, mechanische Skulpturen, Gesangsperformance und Erzählung umfasst.

Sehen Sie sich einen Clip einer früheren Version dieser Aufführung an https://womenforwomeninternational.de/datenschutz-und-cookie-richtlinien.

Die Ausstellung "Verweigerung der Zeit", Iziko South African National Gallery, 26. Februar, 21. Juni

Iziko South African National Gallery In Zusammenarbeit mit der Goodman Gallery wird die Ausstellung stattfinden Die Verweigerung der Zeit eine Zusammenarbeit mit Philip Miller, Catherine Meyburgh und Peter Galison vom 26. Februar bis 21. Juni 2015.

Besucher können durch eine beeindruckende Installation von fünf synchronisierten Videoprojektionen mit beweglichen Skulpturen und einer geschichteten Klanglandschaft wandern. Die Ausstellung umfasst vier Megaphone im Raum, die unterschiedliche Geräusche abgeben, und ein großes Atemgerät in der Mitte des Raums.

Weitere Informationen zur Installation in der Iziko South African National Gallery sind verfügbar https://womenforwomeninternational.de/datenschutz-und-cookie-richtlinien.

Präsentation und Signierstunde bei Design Indaba Expo, 28. Februar

Kentridge wird mit seinem Bruder Matthew Kentridge über „The Soho Chronicles“ -Filme und das Buch sprechen, das Matthew kürzlich zu diesem Thema verfasst hat. Die Präsentation findet in der Events Arena unter statt Design Indaba Expo am Samstag, 28. Februar, von 15:00 bis 16:00 Uhr, gefolgt von einer Signierstunde.


Weitere Informationen und Tickets finden Sie unter Design Indaba Webseite.