Friesgeschenke Kunst

Frieze Tate Fund Geschenke arbeiten an Tate Collection

Am Eröffnungstag des diesjährigen Frieze London mit über 160 internationalen Galerien wurden zahlreiche bedeutende Akquisitionen für führende Museen und Institutionen getätigt. Darüber hinaus hat eine Jury aus internationalen Kuratoren und Direktoren den Frieze Stand Prize für eine herausragende Präsentation im Hauptteil der Messe verliehen. Nachfolgend finden Sie einige frühe Neuigkeiten zur diesjährigen Messe.

 

Claudette Johnson (geb. 1959), Stehende Figur mit afrikanischen Masken, 2018. Pastelle und Gouache auf Papier, 1630 x 1330 mm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & Hollybush Gardens.Claudette Johnson (* 1959), Stehende Figur mit afrikanischen Masken, 2018. Pastelle und Gouache auf Papier, 1630 x 1330 mm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & Hollybush Gardens.

 

The 2018 Frieze Tate Fund, unterstützt von Endeavour, haben Werke von Frieze London von folgenden Künstlern als Geschenke an die Tate-Sammlung erworben:

  • Sonia Boyce von Apalazzo im neuen Themenbereich Sozialarbeit.
  • Giorgio Griffa von der Galleria Lorcan O'Neill im Hauptteil.
  • Claudette Johnson von Hollybush Gardens im Hauptteil.
  • Johanna Unzueta ab Proyectos Ultravioleta im Bereich Fokus

 

Sonia Boyce (* 1962), The Audition, 1997. Schwarz-Weiß-Fotografien auf Aluminium montiert Variable Abmessungen. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & Apalazzo.Sonia Boyce (* 1962), Das Vorsprechen, 1997. Schwarz-Weiß-Fotografien auf Aluminium montiert, variable Abmessungen. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & Apalazzo.

 

Maria Balshaw, Direktorin von Tate, sagte: Der Frieze Tate Fund hat einen wichtigen Beitrag zur nationalen Sammlung zeitgenössischer Kunst in Tate geleistet. Wir freuen uns erneut, Werke von Frieze auswählen zu können, damit ein breites Publikum bei Tate neue Kunst erleben kann, sobald sie entsteht. Wir sind sowohl Endeavour als auch Frieze für ihre Unterstützung sehr dankbar.

Kehinde Wiley, Narrenschiff (Narrenschiff), 2017.Kehinde Wiley, Narrenschiff (Schiff der Narren), 2017.

Die Gesellschaft für zeitgenössische Kunst hat Kehinde Wileys erste Filminstallation und zwei Werke - einen Umhang und eine Maske, die sich auf ihre Aufführungspraxis beziehen - von Zadie Xa erworben, die einen Solo-Stand in der Focus-Sektion der Messe hat. Beide Werke werden an The Box, Plymouth, gespendet, ein neues Museum und eine neue Kunstgalerie, die 2020 eröffnet werden und sechs der Sammlungen der Stadt an einem Ort zusammenführen.

Das Camden Arts Center und die Frieze Art Fair geben Wong Ping als Empfänger der Eröffnung bekannt Preis für aufstrebende Künste des Camden Arts Center in Frieze. Ping, der von Edouard Malingue vertreten wird, wird in den nächsten 18 Monaten eine große Ausstellung im Camden Arts Center realisieren.

 

Zadie Xa, 91 Chyzanthemumz 4 Imsook, 2018. Handgenähte und maschinengenähte Stoffe, Perlmuttknöpfe, Kunstfell und Kunsthaar, Bambus. 165 cm x 169 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und der Union Pacific Gallery.Zadie Xa, 91 Chyzanthemumz 4 Imsook, 2018. Handgenähte und maschinengenähte Stoffe, Perlmuttknöpfe, Kunstfell und Kunsthaar, Bambus. 165 cm x 169 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers und der Union Pacific Gallery.

 

Zusätzlich kündigte Frieze an Sprüth Magers (Berlin / London / Los Angeles) als Gewinner des Frieze Stand Prize 2018, der an eine herausragende Galeriepräsentation in der Haupt- oder Hauptausstellung vergeben wird SozialarbeitAbschnitte bei Frieze London. Zu den diesjährigen Juroren institutioneller Kuratoren und Direktoren gehörten Francesco Stocchi (Kurator, moderne und zeitgenössische Kunst, Boijmans Museen); Anne Ellegood (Senior Curator, Hammer Museum); und über Katrina Brown (Direktor der Gemeinsamen Gilde).

Für weitere Informationen:

Frieze (Londoner Büro)
1 Montclare Street
London E2 7EU
T: + 44 (0) 20 3372 6111
E: infolondon@frieze.com