Goodman Gallery Kapstadt eröffnet Videoraum

Goodman Galerie wird eine neue Präsenz auf Straßenebene in Kapstadt haben, wenn der Videoraum am Samstag, dem 29. Oktober, unten von der Galerie im Fairweather House in der Sir Lowry Road, Woodstocks Hauptverkehrsader, eröffnet wird. Der Raum wird das Programm der Galerie mit kuratierten Filmen, Buchvorstellungen, Performances und Printausstellungen um ein dynamisches Element erweitern. 

AA Newsletter 27Okt Goodman1Gerhard Marx und Maja Marx mit Philip Miller, Rewind, 2013. Mehrkanalvideo, 00:43:31. Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung der Goodman Gallery.

"Der neue Raum gibt uns die Flexibilität, ansprechendere und interaktivere Veranstaltungen abzuhalten", sagte Tony East, Direktor der Goodman Gallery in Kapstadt. „Diese werden sich mit unserem Ausstellungsprogramm in der Galerie überschneiden und dieses ergänzen und sowohl als Erweiterung als auch unabhängig voneinander fungieren.“ 

Der Raum startet zur gleichen Zeit, zu der die Goodman Gallery Cape Town "In Context: Where We Are" eröffnet, eine Gruppenausstellung afrikanischer Künstler, die "In Context: Africans in America" ​​am Standort Johannesburg der Galerie ergänzt. Es werden Videoarbeiten von Sue Williamson, Gerald Machona, Gerhard Marx in Zusammenarbeit mit Phillip Miller und Maja Marx sowie Tabita Rezaire gezeigt, die den thematischen Inhalt von "Where We Are" mit dem Fokus auf das Individuum als Ankerplatz widerspiegeln. Durch persönliches Zeugnis und Zeugnis in verschiedenen Erscheinungsformen entlarvten die Künstler die Komplexität der Vergangenheit und Gegenwart Südafrikas und bestritten jede einfache Lösung. Sie befassen sich mit historischen Traumata im Zusammenhang mit Unterdrückung sowie mit heutigen Phänomenen wie Fremdenfeindlichkeit, wobei der Einzelne stets im Mittelpunkt steht.

AA Newsletter 27Okt Goodman2Sue Williamson, Keine Märchen mehr: Es ist mir eine Freude, Sie kennenzulernen, 2016. Zweikanalvideo, 00:27:40.

Der Videoraum wird ein laufendes Filmprogramm in einem speziellen Projektionsraum veranstalten. Von der Galerie veröffentlichte Bücher werden zum Verkauf angeboten, und eine Bibliothek mit Referenzmaterialien und digitalen Ressourcen wird den Mitgliedern der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. "Wir möchten, dass der Videoraum ein Ort ist, an dem jeder mehr über unsere Künstler erfahren kann", sagte East.

AA Newsletter 28Okt Goodman3Sue Williamson, Keine Märchen mehr: Es ist eine Freude, Sie kennenzulernen, 2016. Zweikanal-Video, 00:19:25.

Goodman Gallery Kapstadt Video Raum Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag: 09:30 bis 17:30 Uhr

Samstag: 10 bis 00 Uhr (Montag geschlossen).