# Homecoming30: Der Market Photo Workshop feiert sein 30-jähriges Bestehen

2019 ist das 30. Jahr seit der Gründung des Market Photo Workshop durch den weltberühmten Fotografen David Goldblatt im Jahr 1989. Der Photo Workshop hat sich als wichtige Ausbildungseinrichtung für südafrikanische Fotografen etabliert, die sonst keinen Zugang zur Fotografie haben. Viele seiner Alumni haben die Landschaft der zeitgenössischen südafrikanischen Fotografie verändert und verändert.

Der Market Photo Workshop hat wertvolle Beiträge von vielen kreativen Praktikern erhalten, die in den 30 Jahren ihres Bestehens mit diesem Raum interagiert, beigetragen, finanziert und gearbeitet haben, um zu bestätigen, dass sie ihre Feier zum XNUMX-jährigen Jubiläum "The Homecoming" genannt haben. Auf der Veranstaltung würden frühere Schüler, Mitarbeiter und Stakeholder des Market Photo Workshops zur Organisation zurückkehren, um die Auswirkungen zu zeigen, die die Schule auf ihre Fotografiepraxis hatte.

John Fleetwood, ehemaliger Schüler und Leiter des Market Photo Workshops, macht darauf aufmerksam, dass der Schwerpunkt der Schule zunächst auf der Fotografie sozialer Dokumentarfilme lag, einem Genre, das Fotografen den Einstieg in die Medienlandschaft ermöglichen und ihnen ermöglichen würde, eine tragfähige Karriere für sich selbst zu schaffen. Dies war der Kern des Lehrplans. Fotografie als soziale und politische Praxis war eine wichtige Strategie zur Dokumentation der gesellschaftspolitischen Landschaft der Apartheid in Südafrika. Seitdem hat sich der Market Photo Workshop erfolgreich an die Herausforderungen einer neuen demokratischen Dispensation und die Einflüsse der Demokratie auf die bildende Kunst in Südafrika angepasst. Der Market Photo Workshop bietet jetzt formalisierte kurze und lange Kurse in Fotografie an, in denen die Lernenden in allen technischen und praktischen Aspekten des Mediums geschult werden.

Der Market Photo Workshop enthält Archive der Arbeiten, Ausstellungen, Mentoring und Projekte, die in den letzten 30 Jahren produziert wurden. The Homecoming erinnert an all diese Projekte an einem Ort, um das Wachstum und den Wandel der Schule zu feiern. Der Market Photo Workshop begann in den Räumlichkeiten des alten Postamtes in Newtown in der Bree Street und zog schließlich in seine neue, hochmoderne Fotografieeinrichtung auf dem Marktplatz am Mary Fitzgerald Square.

Die öffentlichen Schulprogramme stammen aus dem Jahr 1992 - „Portraits and Dreams“ (Porträts und Träume), in denen Kinder aus Orange Farm, Soweto und Glenesk ihre Eindrücke von ihrer Umgebung aufzeichneten und mit Polaroidkameras ihre Gemeinschaften, ihre Träume und Fantasien dokumentierten, bis jetzt im Jahr 2019 , wo sich das öffentliche Programm 'm @ rket' auf die Erforschung des Yeoville-Marktes konzentriert. Die Schule hat mehr als 50 Fotoausstellungen produziert und mehr als 130 Schüler pro Jahr aufgenommen.

Die Heimkehr wird die Rolle vieler Partner des Workshops anerkennen, die durch Finanzierungsverknüpfungen, Kooperationen, Medien- und Schulungsbeziehungen und Investitionen von Stakeholdern eine zentrale Rolle in ihrer Existenz gespielt haben. Dies schließt die wichtige Unterstützung ein, die die südafrikanische Regierung durch das Ministerium für Kunst und Kultur für die strukturelle und operative Finanzierung bereitgestellt hat, was zum Erfolg des Market Photo Workshops geführt hat, visionäre Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für einen breiten Kreis von Lernenden und Lernenden bereitzustellen Auszubildende.

Der Market Photo Workshop dankt den Studenten, Alumni und Teilnehmern an Programmen, die in die Welt hinausgegangen sind und sich positiv auf Wahrnehmungen und Ziele zur Förderung des sozialen Wandels ausgewirkt haben. Ohne sie würde die beabsichtigte Wirkung der Mission und Vision des Market Photo Workshops niemals realisiert werden. Die früheren und gegenwärtigen Mitarbeiter und Pädagogen des Market Photo Workshops werden für ihr Engagement gewürdigt, das sicherstellt, dass die Anerkennung des Raums durch ein umfassendes und relevantes Curriculum, die Rekrutierung verschiedener Studenten und erfolgreiche Kooperationen mit verschiedenen Partnerorganisationen zunimmt.

 

Die # Homecoming30-Feierlichkeiten finden vom 10. bis 12. Oktober im Market Photo Workshop (138 Lilian Ngoyi St, Newtown, Johannesburg) statt.

 

Marktfoto-Workshop
c / o Marktplatz
138 Lilian Ngoyi St.
Eingang in der Margaret Macingana Street
Newtown
Johannesburg
icebisilem@marketphotoworkshop.co.za
www.marketphotoworkshop.co.za

Der Market Photo Workshop ist eine Abteilung der Market Theatre Foundation.