JHB Street Artist r1 verwendet recycelte Flaschen, um Kunst im öffentlichen Raum zu schaffen

Johannesburg street artist r1 has made a public art piece from recycled bottles collected from the ‘Zama-Zama’ (informal waste collectors. The piece was installed in a public park in Troyville, downtown Johannesburg. This pilot art project will be followed up with a large community art project also in the same neighborhood, where r1 has teamed up with a group of artists to raise the ‘iThemba Tower’.

 Kinder
 
Dem Pilotkunstprojekt wird ein großes Gemeinschaftskunstprojekt folgen, das sich ebenfalls in derselben Nachbarschaft befindet, in der sich r1 mit einer Gruppe von Künstlern zusammengetan hat, um die 'iThemba Tower '. This is a 30 meter-high permanent art installation made with over 5,000 recycled plastic bottles, on a redundant communication tower. The project will collect & register an equal amount of messages from the community and the contributors to this campaign, and each of them will become a “message in a bottle”.

20140717232143-indie gogo 5

iThemba bedeutet Vertrauen, Hoffnung. Indem Sie zu diesem Projekt beitragen, unterstützen Sie die Troyeville-Community bei der Erhebung des „iThemba Tower“, Ein öffentliches Kunstdenkmal, ein symbolischer Kommunikationsturm, um den eine Vielfalt von Menschen ihre kollektiven Hoffnungen teilen kann. Dieses Projekt wird die Gemeinde in der Innenstadt von Johannesburg stärken, den Lebensunterhalt informeller „Zama-Zamas“ sichern und das allgemeine Bewusstsein für Recycling schärfen. Dieses 30 Meter hohe Denkmal wird zum Wahrzeichen von Johannesburg und zum Symbol der Inspiration.

20140716012209-indie gogo 3

Lesen Sie mehr über dieses Projekt und wie Sie helfen können Hier klicken. 

Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.