Ausstellung 'Land Rewoven'. Bild mit freundlicher Genehmigung des La Motte Museum.

Land neu gewebt

MJ Lourens im Gespräch mit JH Pierneef

Der La Motte Museum stellt eine neue Kunstausstellung mit dem Titel "Land Rewoven" vor. Präsentiert in Zusammenarbeit mit Barnard GalleryDieser Neuzugang im renommierten Angebot des Franschhoek Valley umfasst ein überlegtes Werk von MJ Lourens im Gespräch mit ausgewählten Gemälden von JH Pierneef aus der Sammlung des La Motte Museums. Die Inspiration für diese Ausstellung liegt in der Rekontextualisierung von Pierneefs bekanntem Oeuvre in einem zeitgenössischen Dialog.

MJ Lourens, Paradise Revisited, 2018. Acryl an Bord, 40 x 60 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Artist & La Motte Museum.MJ Lourens, Paradise Revisited, 2018. Acryl an Bord, 40 x 60 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & La Motte Museum.

Die Ausstellung untersucht die Interpretation von Land durch zwei südafrikanische Künstler verschiedener Generationen, deren Werke weitgehend demselben Genre zugeordnet werden können. Lourens 'weitläufige Land- und Stadtlandschaften aus Himmel, Wolken, Bäumen und Industrie laden den Betrachter ein, sich an einem Gedankenaustausch über Themen wie geografischer Ort, Erinnerung und Identität zu beteiligen und diese in Bezug auf Pierneefs Arbeit zu interpretieren.

Pierneef wird für seine Darstellung der natürlichen Schönheit der südafrikanischen Landschaft gefeiert, obwohl seine Interessen auch Szenen der häuslichen Architektur, Stadtansichten und Bergbauszenen umfassten. Pierneefs Werk unterstreicht die Philosophie von Willem van Konijnenburg und repräsentiert Harmonie und Ordnung in der Natur durch den strengen Einsatz von Linearität und Geometrie. Er glaubte, dass der beste Weg, die Landschaft einzufangen, darin bestand, ihre Pracht zu betonen und ihre Monumentalität zu verbessern.

Lourens 'Werk widersetzt sich trotz visueller Ähnlichkeit auf subtile Weise der perfekten Harmonie und Rationalität der unberührten traditionellen Landschaft. Seine Praxis beinhaltet einen kontinuierlichen Prozess der Beobachtung einer urbaneren südafrikanischen Landschaft. Bedenken hinsichtlich menschlicher Präsenz und Entwicklung werden nachdenklich interpretiert und weisen auf ein Bewusstsein für die Aktivität außerhalb des Bilderrahmens hin - unter Anerkennung einer komplizierten Landschaft.

MJ Lourens, Sehnsucht durch die Bäume, 2019. Acryl an Bord, 500 x 700 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & La Motte Museum.MJ Lourens, Sehnsucht durch die Bäume, 2019. Acryl an Bord, 50 x 70 cm. Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers & La Motte Museum.

Kunsterfahrung

Für die Mot Experiences am Dienstagmorgen von La Motte wird abwechselnd ein wöchentlicher Ausstellungsrundgang von der Künstlerin MJ Lourens und der Kuratorin des La Motte-Museums, Elzette de Beer, präsentiert. Das Kunsterlebnis endet mit einem Glas Wein aus der preisgekrönten Pierneef Collection und einem Winelands Cheese Plate vom Pierneef à La Motte Restaurant.

Reservierungen sind unbedingt erforderlich.

Nur Walkabout: R80 pro Person / Walkabout mit Käseplatte und Wein: R250.

Besucher sind eingeladen, Lourens an folgenden Tagen zu einem von Künstlern geleiteten Ausstellungsrundgang zu treffen:

Dienstag, 27. August, 10:00 Uhr

Dienstag, 17. September, 10:00 Uhr

Dienstag, 19. November, 10:00 Uhr

Dienstag, 17. Dezember, 10:00 Uhr

Dienstag, 7. Januar, 10:00 Uhr

 

Die Veröffentlichung

Land Rewoven wird von einer limitierten Ausstellungspublikation begleitet. Dieses signierte und herausgegebene Buch mit einem wissenschaftlichen Text von Hayden Proud, Kurator der Iziko South African National Gallery, wird während der Veröffentlichung veröffentlicht Art Franschhoek Am 26. Oktober 2019 wird MJ Lourens mit Alastair Whitton, Creative Director der Barnard Gallery, im Gespräch sein.

Ausstellung 'Land Rewoven'. Bild mit freundlicher Genehmigung des La Motte Museum.Ausstellung 'Land Rewoven'. Bild mit freundlicher Genehmigung des La Motte Museum.

 

Ausstellungsinfo

Veranstaltungsort: La Motte Museum, Weingut La Motte

Datum: 9. August 2019 - 12. Januar 2020

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 09:00 - 17:00 Uhr

Das La Motte Museum ist von Dienstag bis Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An christlichen religiösen Feiertagen geschlossen.

Der Eintritt ist frei.

 

Kontaktdetails

T: + 27 (0) 21 876 8850

E: museum@la-motte.co.za

W: la-motte.com