Madiba in der Kunst

Heute feiert die Welt den 94. Geburtstag von Nelson Mandela, dem ehemaligen südafrikanischen Präsidenten, Kampfhelden und Vorbild von Millionen. Nicht nur in der Politik und in den humanitären Bemühungen hat Madiba seine unauslöschlichen Spuren hinterlassen, sondern auch in der Kunst. Abgesehen davon, dass sie selbst ein Künstler mit einem gewissen Verdienst sind, haben einige der größten Künstler der Welt ihre Hände auf Hommagen an unsere Madiba gelegt. Wir sprechen nicht von riesigen Bronzen in Einkaufszentren, sondern von ernsthafter, schmackhafter Kunst, die Geschichte schreibt. Um diesen besonderen Tag zu feiern, bietet Art South Africa eine Auswahl der denkwürdigsten Momente der Madiba-Kunst.

 

Mandela Hand von AfrikaNelson Mandela, Hand Afrikas, undatiert, Lithographie

 

Oben: Madiba gibt dem britischen Künstler mit dieser stark grafischen Arbeit, bei der der Handabdruck des Künstlers einen negativen Raum in Form von Afrika einschließt, einen Lauf um sein Geld.

 

KUMALO MandelaAlf Kumalo, Eine Mutter erinnert sich, undatiert, Silbergelatineabzug

 

Oben: Alf Kumalo, ein Freund und langjähriger Fotograf von Madiba, hat dieses Foto kurz nach der Inhaftierung von Nelson Mandela aufgenommen. Es zeigt seine Mutter, die einer Gruppe von Kindern und Sympathisanten ein Foto ihres Sohnes zeigt.

 

GOLDBLATT MANDELA-1David Goldblatt, Nelson Mandela, Johannesburg, April 1994, Silbergelatineabzug

 

Oben: Dies ist die Madiba, an die wir uns alle erinnern wollen, mutig, nachdenklich und würdevoll. David Goldblatt machte dieses Foto 1994, kurz nach den ersten demokratischen Wahlen in Südafrika.

 

AUSGEWÄHLTES BILD: Marlene Dumas, Ein Porträt eines jungen Nelson Mandela2008, Lithographie