Kierran Allen Fotografie - Glaube 47 -15

Neue Faith47-Wandbilder in Durban

Im Rahmen des Kulturprogramms der 25. Weltkongress für Architektur (Durban, Südafrika), Faith47 malt sechs Wände auf vier der tragenden Säulen der Hauptautobahnüberführung neben dem Early Morning Market in Warwick.

Faith47 - dbn-Mark Foto
 
"The atmosphere of Warick triangle is wild and chaotic, a lot of people are scared to even venture into that area.This is a potent high energy zone which really reaches the people on the street. I needed to dedicate these walls to the individuals who work there, to the strength and importance of informal trade within our economy.  it is the people of warick who have made it so alive.The architecture truly belongs to them."
 
Faith47 - dbn - Mark Foto
 
Der Markt selbst ist ein Verkehrsknotenpunkt und ein informeller Handel, der Taxistände, Busse, Nyama-Markt, Muti-Markt, Limetten-, Mphepo-, indischen Lebensmittelmarkt und Sangoma-Märkte umfasst. Die ersten drei Wände wurden gerade fertiggestellt, drei weitere sollen im August gestrichen werden.  
 
Kierran Allen Fotografie - Glaube 47 -06
 
"Die Bilder sind Porträts von tatsächlichen Händlern in der Region. Vielleicht sieht der Inyanga wie ein gewöhnlicher Mensch aus, er ist nicht traditionell gekleidet, was seine Berufung bedeutet; Es ist dem Leben treu. Wir wissen nicht immer, wer jemand ist, wenn wir ihn oder sie auf der Straße sehen, aber in jedem von uns steckt eine Fülle von Geschichten."
 
Fotos von Kierren Allen, Mark Edwards und Faith47
Text und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Glaube47
 
Kierran Allen Fotografie - Glaube 47 -15