"NOT A SINGLE STORY ist eine überwiegend skulpturale Ausstellung im Freien. Die Aufnahme von Vernets Studio bereichert die Ausstellung durch die Aufnahme von Arbeiten im Innenbereich. Foto: Fanyana Hlabangane

Keine einzige Geschichte

Der Story eignet sich für eine Metapher und bietet endlose Möglichkeiten

Wir sagen oft, dass eine Geschichte viele Seiten hat, und die Romanautorin Chimamanda Adichie erklärt „die Gefahr einer einzelnen Geschichte“, während sie dieses Phänomen des Geschichtenerzählens offen untersucht. Wie Chimamanda in ihrem TED-Vortrag hervorhebt, „riskieren wir ein kritisches Missverständnis, wenn wir nur eine einzige Geschichte über eine andere Person oder ein anderes Land betrachten“. Ihr einfaches, aber kraftvolles Zitat ist Ausgangspunkt und Inspiration für die treffend betitelte NIROX Winter 2018-Ausstellung „NOT A SINGLE STORY“.

Die NIROX Foundation, Südafrika, und Wanås Konst, The Wanås Foundation, Schweden, bringen weibliche Schwergewichte in die skulpturale Arena. Yoko Ono, Lubaina Himid und Esther Mahlangu gehören zu den 25 Künstlern, die als Khumo Sebambo von der NIROX Foundation erklären, „zeitgenössische Anliegen und Arbeitsmethoden in Bezug auf Skulptur vorzubringen“.

 

Die acht in NOT A SINGLE STORY ausgestellten Stücke zeigten Maud Sulter, Georgia O'Keefe, Barbara Krüger, Bridget Riley, Madame Lebrun, Rosmarin Trockel, Claudette Johnson und Frida Kahlo. Foto: Fanyana Hlabangane, 2018. Foto: Fanyana Hlabangane Die acht in "NOT A SINGLE STORY" ausgestellten Stücke zeigten Maud Sulter, Georgia O'Keefe, Barbara Krüger, Bridget Riley, Madame Lebrun, Rosmarin Trockel, Claudette Johnson und Frida Kahlo. Foto: Fanyana Hlabangane

 

Die folgenden Künstler werden dieses Jahr präsentieren; Jane Alexander (SA), Beth Armstrong (SA), Lena Cronqvist (SE), Latifa Echakhch (MR / FR), Frances Goodman (SA), Lungiswa Gqunta (SA), Lubaina Himid (Sansibar / UK), Bronwyn Katz (SA) ), Marcia Kure (NGR), Gunilla Klingberg und Peter Geschwind (SE), Marianne Lindberg De Geer (SE), Mwangi Hutter (KEN / GE), Esther Mahlungu (SA), Whitney McVeigh (USA), Nandipha Mntambo (SA) , Sethembile Msezane (SA), Zanele Muholi (SA), Caroline Mårtensson (SE), Yoko Ono (JPN / US), Claudette Schreuders (SA), Mary Sibande (SA), Rachel Tess (US / SE), Ayanna V Jackson (USA), Sophia van Wyk (SA), Nelisawe Xaba (SA).

 

'NOT A SINGLE STORY' ist die Winterausstellung 2018 des NIROX Sculpture Park. Es wird bis zum 29. Juli in der Wiege der Menschheit veranstaltet.

Sara Moneer Khan ist Schriftstellerin bei KUNST AFRIKARedaktion.

FEATURED IMAGE: „NOT A SINGLE STORY ist eine überwiegend skulpturale Ausstellung im Freien. Die Aufnahme von Vernets Studio bereichert die Ausstellung mit der Aufnahme von Arbeiten im Innenbereich. Foto: Fanyana Hlabangane, 2018 ”. Photogragh: Fanyana Hlabangane