ASA BYT BenonLutaya3

Nachruf: Benon Lutaaya

KUNST AFRIKA spricht der Familie und den Freunden von Benon Lutaaya, der am 14. April 2019 verstorben ist, sein tief empfundenes Beileid aus.

Benon war eine schöne, großzügige, wundervolle, mitfühlende Person, die zu früh genommen wurde. Er war eine Inspiration für alles, was er traf. Er wusste, was er erreichen wollte und machte sich daran. Er gab so viel zurück und hinterließ ein Erbe, das immer seinen Geist feiern wird. Wir feiern sein Leben und danken ihm, dass er ein Teil von uns ist.

Der in Uganda geborene Benon zog 2011 nach Südafrika, als er mit den Bag Factory Artists 'Studios einen internationalen Künstlerpreis erhielt. In den folgenden Jahren wuchs Benons Karriere von Stärke zu Stärke. Er war ein Empfänger von die Face of African Youth Foundation 2015 - ein African Youth Ambassadorial Award bei den ADLER Entrepreneurship Awards in Frankfurt sowie der Young Impact Award 2015 des Arts and Culture Trust in der Kategorie Bildende Kunst. Er war Mentor der Top 10 Finalisten des Barclays Africa L'Atelier-Wettbewerbs im Jahr 2016 und wurde 2018 auf dem SA Brand Summit mit dem Citizen Influencer Brand Award ausgezeichnet.

Sein großzügiger und leidenschaftlicher Geist wird durch die vielen von ihm unterstützten Wohltätigkeitsorganisationen und Kunstwerke südafrikanischer Kinder, einschließlich der Gründung, in Erinnerung bleiben Der Projektraum, eine Kulturinstitution, die sich auf die Schaffung von Räumen, die Verbesserung der Möglichkeiten und den Zugang zu Netzwerken konzentriert, um mehr afrikanische Künstlerinnen zu ermutigen und zu befähigen, sich als Künstlerinnen ganztägig zu engagieren.

ASA BYT BenonLutaya1© Benon Lutaaya

Suzette & Brendon Bell-Roberts