Jan Maribe. Mit freundlicher Genehmigung des Oliewenhuis Art Museum.

Das Oliewenhuis Art Museum verspricht Unterstützung und Unterstützung einzigartiger Bildhauer

Alle Verkaufserlöse gehen an die Familie von Jan Naledi Maribe

Mit großer Trauer verkündet das Oliewenhuis Art Museum den tragischen Tod des talentierten lokalen Holzschnitzers Jan Naledi Maribe am 24. Juli 2019. Er war nicht nur ein sehr talentierter Künstler, sondern auch eine schöne Seele.

Jan Maribe. Mit freundlicher Genehmigung des Oliewenhuis Art Museum.Jan Maribe. Mit freundlicher Genehmigung des Oliewenhuis Art Museum.

Jan Naledi Maribe wurde 1973 in Winburg geboren. Er war Autodidakt und begann 1992 mit der Herstellung von Holzskulpturen. Seine charakteristische Herangehensweise an die Holzschnitzerei waren skurrile stilisierte Figuren und Vögel, und er schuf auch eine Reihe von lebensechten Porträts von Brunnen Bekannte südafrikanische Ikonen wie Nelson Mandela und Steve Biko.

Alle Einnahmen aus dem Verkauf seiner Skulpturen gehen an seine Frau zur Unterstützung seiner Kinder und der Bestattungskosten. Bitte helfen Sie der Familie, indem Sie eine einzigartige, exquisit geschnitzte Skulptur kaufen.

Robala ka kagisho Jan Naledi Maribe geht zu Oliewenhuis.

Das Oliewenhuis Art Museum hat seine Unterstützung und Unterstützung für das künstlerische Wohlergehen dieser einzigartigen Gruppe benachteiligter Bildhauer zugesagt, da das Museum sich bemüht, aktiv am künstlerischen Leben der Provinz Freistaat teilzunehmen. Die Bildhauer werden durch die Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Werke unterstützt. Die Künstler bestimmen den Preis für jedes Kunstwerk und das Oliewenhuis Art Museum übernimmt keine Provision.