Über das Sammeln von Büchern

Angesichts der Verlagerung zum Online-Lesen oder auf Geräten wie Kindles und iPads könnte man denken, dass der Tag des physischen Buches fast vorbei ist. Zumindest für den Moment ist die Freude, ein physisches Buch zu handhaben, zu berühren oder sogar zu riechen, für viele, auch für mich, immer noch eine der großen Freuden des Lebens. Als Sammelgebiet haben sich seltene und spezielle Bücher für Generationen von Bibliophilen und Kunstliebhabern als stabiles und wachsendes Gebiet erwiesen.

Viele wichtige Punkte in Bezug auf Südafrika („Africana“ genannt) sind äußerst wertvoll und haben sich im Laufe der Zeit als große Investition erwiesen. Ein Beispiel dafür ist Samuel Daniells Afrikanische Landschaft und Tiere (1804), ein großformatiger, reich illustrierter Band, der einen Eckpfeiler einer traditionellen Africana-Bibliothek darstellt. Wenn Sie heute eine Kopie in einem guten Zustand finden konnten, müssen Sie mindestens 500 000 R dafür bezahlen. Die Wahrheit ist, dass ein Sammler heute weder den Moden der Vergangenheit folgen noch Millionär sein muss und mit einem vergleichsweise geringen Geldaufwand leicht eine Sammlung von Büchern zu einem Thema oder Thema von eigenem Interesse aufbauen kann . Bücher in lokalen Sprachen bilden eine interessante und historisch wichtige Sammlung; Bücher aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert in isiXhosa, isiZulu und Afrikaans sind aufgrund ihrer vergleichsweise geringen Qualität immer noch zu vernünftigen Preisen erhältlich.

Bücher über die San und die Felskunst sind sehr sammelwürdig und enthalten einige große Raritäten, aber man könnte leicht mit geringem Aufwand eine starke Sammlung zu diesem Thema aufbauen. Ein Schlüsselbuch hier wäre Lucy Lloyd und WHI Bleek's Exemplare der Buschmann-Folklore (1911). Ein gutes Exemplar würde bei Aktion in der Region von R5 000 verkauft, aber ein Nachdruck ist viel billiger erhältlich. Sound von den Thinking Strings (1991), herausgegeben von Pippa Skotnes und veröffentlicht von Axeage Private Press, ist ein Juwel in diesem Bereich, und Sie können sich glücklich schätzen, ein Exemplar dieses Künstlerbuchs für weniger als 30 000 R zu finden.

 

Besetzung von Mashonaland - Album mit Fotografien, aufgenommen auf der Pioniersäule von 1980. Autor: Ellerton-Fry, William. R90 000 - R120 000. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Stephan Welz & Co.Besetzung von Mashonaland - Album mit Fotografien aus der Pioniersäule von 1980. Autor: Ellerton-Fry, William. R90 000 - R120 000. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Stephan Welz & Co.

 

Das 'Künstlerbuch' ist selbst ein Sammelgebiet und bezieht sich auf Bücher, die fast immer in sehr begrenzter Anzahl oder sogar einzigartig veröffentlicht werden und von Künstlern als Kunstwerke an und für sich hergestellt werden. Viele südafrikanische Künstler haben solche Bücher im Laufe der Zeit produziert, darunter Peter Clarke, Walter Battiss und William Kentridge, und sie haben den Vorteil, dass sie sowohl für Sammler von bildender Kunst als auch für Bücher im Allgemeinen wünschenswert sind. Natürlich sind sie Dinge von großer Schönheit und obwohl sie tendenziell teuer sind, sind sie eine äußerst stabile Investition. In Südafrika ist die Jack Ginsberg-Sammlung, deren Katalog kürzlich veröffentlicht wurde, von herausragender Bedeutung.

"Erstausgaben" bezieht sich auf den allerersten Druck eines Buches, das normalerweise in großem Umfang nachgedruckt wird. Tatsächlich handelt es sich bei den meisten Büchern um Erstausgaben, die nie wieder nachgedruckt werden. Wenn ein Buch jedoch den klassischen Status erreicht, wird seine Erstausgabe umso wertvoller. Bei Erstausgaben von Autoren wie Olive Schreiner, Sol Plaatje, Nadine Gordimer oder sogar Wilbur Smith und Deon Meyer werden je nach Alter und Knappheit Premiumpreise erwartet. Zum Beispiel eine erste Ausgabe von JM Coetzees erstem Buch, Dämmerländer 1974 von Raven Press in Johannesburg veröffentlicht, lange bevor sein Nobelpreis und das Buch, das als Setwork in Schulen verwendet wird, bei einer Auktion über 10 R erreichen sollten, wenn es sich in wirklich gutem Zustand und mit intaktem Schutzumschlag befindet. Dies verblasst im Vergleich zur ersten Ausgabe von JK Rowling's in Bedeutungslosigkeit Harry Potter und der Stein der Weisen (1997), was Sie in einwandfreiem Zustand in die Region von 500 bis 000 R zurückversetzen würde!

 

Besetzung von Mashonaland - Album mit Fotografien, aufgenommen auf der Pioniersäule von 1980. Autor: Ellerton-Fry, William. R90 000 - R120 000. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Stephan Welz & Co.Besetzung von Mashonaland - Album mit Fotografien aus der Pioniersäule von 1980. Autor: Ellerton-Fry, William. R90 000 - R120 000. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Stephan Welz & Co.

 

Bücher zur südafrikanischen Geschichte sind immer sehr gefragt, und angesichts der großen Anzahl dieser veröffentlichten Bücher müsste sich ein Sammler wahrscheinlich weiter spezialisieren. Zum Beispiel sind Bücher über den Südafrikakrieg (1899–1902) seit langem ein Favorit, insbesondere wenn sie während der Kriegszeit selbst gedruckt wurden. Das Interesse an Büchern und sogar Broschüren und Ephemera im Zusammenhang mit dem Kampf gegen die Apartheid nimmt zu. Eine signierte Kopie von Nelson Mandela Langer Weg zur Freiheit wäre eine gute Investition, würde ich vorschlagen, angesichts seiner Bedeutung sowohl in der lokalen als auch in der internationalen Geschichte.

Historische Dokumente und Manuskripte sind ebenfalls ein spannendes Sammelgebiet und werden in Zukunft sowohl historischen als auch finanziellen Wert haben und das Vergnügen bieten, etwas Einzigartiges zu besitzen, das einer bestimmten Person aus der Vergangenheit eng verbunden ist.

Eine Buchsammlung, die sorgfältig unter Berücksichtigung von Seltenheit und Zustand ausgewählt wurde, kann äußerst zufriedenstellend sein und kann täglich verwendet und gelesen werden. Wenn man jedoch anfängt, Bücher zu sammeln, muss man auch auf Fallstricke achten. Viele 'Erstausgaben', die auf Fly-by-Night-Online-Auktionsseiten angeboten werden, sind überhaupt nicht so. Anfänger (und auch erfahrene) sollten sich mit guten Fachkenntnissen ausstatten und nur bei seriösen Händlern und Auktionshäusern einkaufen, die über gute Kenntnisse und Erfahrungen verfügen.

 

Der Künstler der Felsen. Autor: Battisse, Walter W. R7000 - R10 000. Mit freundlicher Genehmigung von Stephan Welz & Co.Der Künstler der Felsen. Autor: Battisse, Walter W. R7000 - R10 000. Mit freundlicher Genehmigung von Stephan Welz & Co.

 

Andrew Lamprecht ist Akademiker und Dozent für Bild- und Kunstgeschichte an der  Michaelis School of Fine Art, Universität von Kapstadt.