Die Paris Triennale wird am 20. April 2012 eröffnet

Die mit Spannung erwartete Pariser Triennale wird am 20. April der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Mega-Ausstellung mit dem Titel Intense Proximity umfasst Hauptausstellungen im Grand Palais und im Palais de Tokyo mit Satellitenausstellungen und Interventionen in Museen und Ausstellungsräumen in der ganzen Stadt.

Zu den teilnehmenden Institutionen in Paris zählen das Musée du Louvre und Les Laboratoires des Aubervilles. Die Veranstaltung wird von Okwui Enwezor, Direktor des Haus der Kunst in München, und den mitarbeitenden Kuratoren Mélanie Bouteloup, Abdellah Karroum, émilie Renard und Claire Staebler konzipiert.
 
Participating artists span a range of media and eras, and include Werner Herzog, Claude Lévi-Strauss, Lorraine O’Grady, El Anatsui, Thomas Struth, Rirkrit Tiravanija, Mechac Gaba, Guy Tillim, Wangechi Mutu and Nicholas Hlobo.