Fotografie auf der Kunstmesse FNB Joburg

For the sixth annual FNB Joburg Art Fair, we turn our focus to photography. A host of Special Projects are dedicated to the medium, and we’ll be bringing both iconic names and new talent to the Sandton Convention Centre, where you can view the largest collection of photography from the continent under one roof.

Our Featured Artist for the Fair is arguably the country’s most acclaimed photographer, David Goldblatt. He was one of the first South African artists to be represented in New York’s Museum of Modern Art, and just this year he was announced the winner of the Infinity Lifetime Achievement Award from the International Center for Photography, New York. Goldblatt’s work is exhibited and collected in some of the leading museums and collections around the world, and Artlogic is proud to present his series, The Structure of Things Then – And After in collaboration with the Goodman Gallery, at the FNB Joburg Art Fair.

The Pirelli space always causes a stir at the FNB Joburg Art Fair, and this year is set to be no exception. Pirelli has commissioned Nandipha Mntambo to produce a series of artworks inspired by their Formula 1 campaign slogan: ‘Let’s Dance’. These will be on display in a dedicated space at the Art Fair.

Wir werden auch Ausstellungen der renommierten Fotografen Santu Mofokeng und Roger Ballen präsentieren, die beide unzählige Auszeichnungen für ihre kraftvolle Arbeit erhalten haben.

Artlogic ist bestrebt, Werke aus allen Teilen des Kontinents zur FNB Joburg Art Fair zu bringen. Deshalb haben wir zwei spezielle Projekte ins Leben gerufen, die die Fotografie in Afrika feiern. Zusammen mit Arts Alive präsentieren wir die Show Phantasms of the Non-City, eine Auswahl aus der Ausgabe 2013 des LagosPhoto Festivals, das im Oktober in Nigeria stattfinden wird. Dieses Projekt wird hoffentlich der Beginn weiterer Kooperationen zwischen Johannesburg und Lagos sein.

Da die afrikanische Biennale für Fotografie, Bamako Encounters, dieses Jahr wegen des Konflikts in Mali nicht stattfindet, haben wir uns mit dem französischen Institut zusammengetan, um die Ausstellung African Emerging Photography zu veranstalten. Die Ausstellung, die von Michket Krifa und Laura Serani, künstlerische Leiter der 8. und 9. Bamako-Begegnung, kuratiert wird, ist eine Sammlung der Arbeiten von 12 dynamischen und kreativen Fotografen, die in früheren Ausgaben von Bamako Encounters ausgestellt haben.

Besuchen Sie uns vom 27. bis 29. September auf der sechsten jährlichen FNB Joburg Art Fair im Sandton Convention Center, um diese und weitere spannende Projekte zu sehen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fnbjoburgartfair.co.za