Provinz-Indabas treten in eine entscheidende Endphase ein

Eine neue Runde Indabas für die Gemeinschaft der darstellenden Künste steht vor der Tür.

From the Press Release: “Once again, thespians, dancers and arts administrators are invited to air their ideas, grievances and opinions, in the interests of bringing more vibrancy, efficiency and visibility to the local arts scene. DER ZWECK DER INDABAS Die Southern African Theatre Initiative (SATI) wandte sich in Zusammenarbeit mit dem National Community Theatre (NACTED Network) an das Ministerium für Kunst und Kultur, um landesweite Forschungen zu Theater und Tanz in Südafrika durchzuführen und herauszufinden, wo ihre Stärken liegen und Schwächen lügen. From the conclusions yielded by these discussions or indabas, strategic documents will be drawn up by each geographical area’s task team. Diese werden an den Minister weitergeleitet und informieren über die künftige Politik zur Gewährleistung von Wachstum, Entwicklung und Nachhaltigkeit in den verschiedenen Disziplinen der darstellenden Künste. Diese Initiative basiert auf der Erkenntnis, dass die darstellenden Künste ein leistungsfähiges Kommunikationsinstrument sind, das nicht nur zur Unterhaltung, sondern auch zur Lösung nationaler Probleme und zur Aufklärung des Publikums über eine Reihe von Themen von gesellschaftlicher Bedeutung eingesetzt werden kann. Es ist allgemein anerkannt, dass in den Bereichen Kompetenztransfer, Networking und Mentoring sowie Entwicklung neuer, kreativer Inhalte gearbeitet werden muss. Logistische Fragen müssen ebenfalls berücksichtigt werden, damit die Theorie in die Tat umgesetzt werden kann. WARUM SOLLTEN SIE TEILNEHMEN? Es macht keinen Sinn, Strukturen einzurichten, es sei denn, sie sind funktionsfähig und nützlich und dienen der Schauspieler- / Tänzergemeinschaft! Deshalb brauchen wir die unterschiedlichsten Schauspieler und Tänzer, um vertreten zu sein und ihre Empfehlungen abzugeben. This isn’t just a question of standing up and saying something which will be forgotten the next day. A strategic document will be developed from all the findings in each province, and these will be presented to the minister, thus ensuring that artists’, dancers’ and administrators’ views, grievances and recommendations find their way to the top! Dies ist die Fortsetzung und der Höhepunkt eines Prozesses, der vor zwei Jahren auf nationaler Ebene begann. Die Teilnehmer dieser Indabas werden auch über den Fortschritt früherer Initiativen informiert und haben die Möglichkeit, ihren Beitrag dazu zu leisten, wie sie glauben, dass diese Prozesse ablaufen. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Stimmen der darstellenden Gemeinschaft zu hören. There’s no point in complaining afterwards if you didn’t speak up in the first place! DATES & INFO TO DIARISE SATI will be running the Indaba in the Eastern Cape at the Alexander Playhouse this Saturday 4 June and Sunday 5 June. Die letzte Indaba wird Ende Juni in Mpumalanga stattfinden. Damit sind neun Provinzen fertiggestellt, und die Nationale Indaba wird später in diesem Jahr alle Empfehlungen zu Finanzierung und Politik aus allen neun Provinzen hören. Das Theater Indabas findet unter der Leitung der Southern African Theatre Initiative (SATI) und mit Mitteln des Ministeriums für Kunst und Kultur statt.