Sikhumbuzo Makandula - 2. Zweitplatzierter

„Künstler haben die Pflicht, die Zeit, in der sie leben, zu reflektieren und die Gesellschaft durch ihre Kunst herauszufordern. Die Zukunft ist jetzt, was bedeutet, die schwierigen Zeiten, in denen man lebt, sowie die schönen Momente zu berücksichtigen. “

- Sikhumbuzo Makandula, 2. Zweitplatzierter

Mit Fotografie, Installation und Video als Hauptausdrucksmedium hinterfragt Makandula das kollektive Gedächtnis und die Geschichte durch die Manipulation von Zeit, Raum und Materialität.