Siyabakhumbula Awards

Die Siyabakhumbula Awards sollen posthum eine Reihe außergewöhnlicher Südafrikaner ehren, die die Landschaft des Landes verändert haben.

Aus der Pressemitteilung: „Der Minister für Kunst und Kultur, Paul Mashatile, wird am 4. Juni im Gallagher's Convention Center die Grundsatzrede halten. Zu den Preisträgern der diesjährigen Siyabakhumbula Tribute Awards zählen Dr. Allan Paton, Schriftsteller und Autor von Cry, The Beloved Country; Moffat Zungu, ein Fotograf, dessen Arbeiten die Wahrnehmung Südafrikas durch die Welt prägten; Hansie Cronje, Südafrikas berühmte Cricket-Legende, und Dr. TW Khambule, ein begabter Mathematiker. Die Siyabakhumbula Tribute Awards werden von Familienmitgliedern der Preisträger entgegengenommen und decken viele verschiedene Bereiche des südafrikanischen Lebens ab, darunter Journalismus, Kunst, Sport, Verwaltung und Bildung. Jetzt, in ihrem zweiten Jahr, wurden die Preise vergeben, nachdem Mzwakhe Mbuli vom Vhutsila Arts Ensemble die Notwendigkeit sah, den Südafrikanern zu huldigen, die eine wichtige Rolle bei der Schaffung und dem Aufbau eines demokratischen Südafrikas gespielt haben. Bei diesen posthumen Auszeichnungen werden sowohl prominente als auch normale Bürger geehrt. "Zu oft vergessen die Leute, woran sie sich erinnern sollten, aber denken Sie daran, was sie vergessen sollten", sagt Mbuli. Die Siyabakhumbula Awards werden auch verwendet, um die Herausforderungen hervorzuheben, denen sich die körperlich behinderten Bürger Südafrikas gegenübersehen. Moderatoren, Darsteller und Preisträger werden die Tatsache demonstrieren, dass behinderte Menschen in der südafrikanischen Gesellschaft ebenso eine Rolle spielen wie Menschen mit Behinderung. Um die Integrität zu erhalten, die die Siyabakhumbula Awards im ersten Jahr (2010) verliehen haben, basieren die Awards auf einem Konsultationsprozess mit allen Familienmitgliedern, um Fakten und historische Dokumente wie Fotos zu sammeln, die auch eine Rolle spielen beschreibende Rolle in der Zeremonie. Zu den Preisträgern der Siyabakhumbula Awards 2011 gehören: - Solomon „Sticks“ Morewa - SA-Fußballadministrator - Dr. Allan Paton - Romanautor, Autor von Cry, The Beloved Country - Henry „Black Cat“ Cele - gefeierter Schauspieler von Shaka Zulu - Zodwa Mshibe - Journalist - Jacob Morake - Ehemaliger Boxchampion - Dr. David Webster - Anthropologe - Cyril „Kansas City“ Mchunu - Beliebter Radio- und Fernsehmoderator - Paul Ndlovu - Tsonga-Disco-König - Matthews „Loop en val“ Motshwarateu - Langstreckenläufer mit Goldmedaille - Mad Joe Sennakgomo - Stepptänzer - Sam Williams - Film- und Fernsehpersönlichkeit - Zakes Nkosi - Saxophonist - Ndaba Mhlongo - Komiker - Elliot Makhaya - Unterhaltungsjournalist und Herausgeber - Scarra Sono - Fußballmeister und Vater von Jomo Sono - Theo Mthembu - Boxtrainer - Alfred Nokwe - Veteran Schauspieler, Vater von Tu und Marilyn Nokwe Für weitere Informationen zu den Siyabakhumbula Awards 2011 wenden Sie sich an Mzwakhe Mbuli unter 082 704 4325 oder an die Medienakkreditierung für die Awards und inter Anfragen anzeigen Hlumi unter 011 788 7631 oder ”