Südafrikas neue R5- und R2-Münzen

In den kommenden Wochen werden sechs neue Münzen in Umlauf gebracht, auf denen sich ein Minibus-Taxi und ein Vogel mit einem Schlüsselbund befinden.

Die neuen Münzen spiegeln den Jahrestag der konstitutionellen Demokratie in Südafrika im Vierteljahrhundert wider.

Die South African Mint erklärte zusammen mit der South African Reserve Bank in einer Erklärung, dass die neuen Münzen eingeführt wurden, "um den Nationalstolz wiederzubeleben".

 

R2 'Kinderrechte'

Der Künstler Neo Mahlangu entwarf die Kinderrechtsmünze mit digitalen Kunstwerken und Holzkohle. "Die Münze soll die Essenz der Freude einfangen und ein Gefühl der Nostalgie hervorrufen, wenn wir uns bemühen, allen Kindern in unserer Nation das Recht auf den gleichen Schutz ihrer Bürgerrechte und ihrer Freiheit zu geben", sagte die SA Mint in einer Erklärung.

R2 'Recht auf Bildung' 

Die ebenfalls von Mahlangu entworfene Münze zeigt Bildung auf verschiedenen Ebenen, von der Vorschule bis zum Hochschulabschluss. Der Grundbaustein zeigt die Grundschulbildung, ein offenes Buch für die Zwischenlernphase und eine Abschlussobergrenze für die Seniorenphase.

R2 'Umweltrechte'

Die in Pretoria geborene Künstlerin Maaike Bakker verwendete ein Tröpfchen Wasser, Gras, einen Fisch und mehr, um die Idee einer ausgewogenen, geschützten Umgebung hervorzuheben. "Diese Münze steht für das Recht, dass alle Südafrikaner Zugang zu unberührten natürlichen Ressourcen haben, die unser Überleben ermöglichen, wie zum Beispiel Zugang zu Wasser, Nahrung und Luft."

R2 'Bewegungsfreiheit'

Angesichts der dunklen Geschichte der Segregation und der Beschränkungen in Südafrika war der Künstler Rasty Knayles der Ansicht, dass der Webervogel, der einen Schlüssel in der Hand hält, der Inbegriff dessen sein würde, was die Münze für Freizügigkeit und Aufenthalt heute darstellt. "Unterstützt durch ein Bild des bekannten Minibus-Taxis und eines Flugzeugs zeigt diese Münze, dass wir das Recht haben, unseren Wohnort frei zu wählen, zu reisen und zu erwarten, zu Hause willkommen zu sein."

R2 'Religions-, Glaubens- und Meinungsfreiheit'

Diese Münze zeigt das Symbol für Religion in Gebärdensprache, das ein Bild einer Hand ist, die mit einer offenen Handfläche erhoben wird. Die Herausforderung des Künstlers Peter Mammes bestand darin, Menschen, ethnische Zugehörigkeit und Religion darzustellen, ohne sich auf eine bestimmte Religion oder Weltanschauung zu beziehen, so die SA Mint. Erscheinungsdatum: August.
https://www.instagram.com/p/ByVW9VeDKEO/
R5 'Lass uns leben und nach Freiheit streben'
Als eine der jüngsten Künstlerinnen dieser Kampagne repräsentiert Lady Skollies Kunstwerk die berühmten Bilder der Wahl- und Wahllokale, die 1994 in den Medien gezeigt wurden. Business Insider Südafrika