Screenshot von Ellen, Ellen Pakkies Story-Trailer auf Vimeo. https://vimeo.com/275075566

Die Geschichte von der Mutter, die ihren Sohn ermordet hat

Sehen Sie sich den herzzerreißenden, offiziellen Trailer an, Ellen: Die Geschichte von Ellen Pakkies

Die tragische und kraftvolle Geschichte von Ellen Pakkies, einer südafrikanischen Frau, die gezwungen war, ihren tiksüchtigen Sohn zu ermorden, wurde endlich festgehalten und auf dem Bildschirm neu interpretiert. Tik, auch bekannt als Crystal Meth, verwüstete in den 1990er Jahren die ärmeren Gemeinden am Kap und ist seitdem ein bekannter Name, bei dem jedes fünfte Kind die Droge konsumiert.

Pakkies ertrug sechs Jahre lang anhaltenden und gewaltsamen Missbrauch durch ihren 20-jährigen Sohn Abie und wurde schließlich 2007 in ihrem Haus in Lavender Hill, Kapstadt, zu Tode erwürgt, nachdem sie alle Möglichkeiten ausgeschöpft hatte, ihm zu helfen. Sie hat sich nach dem Mord bei der örtlichen Polizeistation gemeldet und wurde aufgrund umfangreicher Unterstützung durch die Gemeinde nur zu 280 Stunden Zivildienst und einer dreijährigen Bewährungsstrafe verurteilt.

Ellen Pakkies und ihr Sohn haben der Tik-Epidemie am Kap ein Gesicht gegeben und wurden zum anschaulichsten Beispiel für die Drogenabhängigkeit, die das Land je gesehen hat - eine viszerale Darstellung der verheerenden Realität, mit der viele Familien konfrontiert sind.

Ellen: Die Ellen Pakkies Geschichte wurde von der preisgekrönten Regisseurin Daryne Joshua inszeniert und bereits auf den Rotterdam International Film Festival und den 44 gezeigtth Seattle International Film Festival in diesem Jahr.

KLICKEN hier um den offiziellen Filmtrailer zu sehen.

Amy Gibbings

AUSGEWÄHLTES BILD: Screenshot von Vimeo - Ellen, Die Storie Van Ellen Pakkies offizieller Filmtrailer. https://vimeo.com/275075566