wissen

Turbine Art Fair Talks

The Turbine Art Fair (17 – 20 July 2014) Talks and Film Programme will be extended to include a wide range of artists, art professionals and collectors, including Kunst Südafrika‘s Brendon Bell-Roberts.

 
wissen
 
Das Vortragsprogramm wird von Usha Seejarim moderiert und ist interaktiv. Außerdem werden Zuschauer unterstützt, die möglicherweise nicht in der Lage sind, die Messe über Live- und aufgezeichnete Videos zu besuchen Streaming. Darüber hinaus wird ein starkes Bildungselement speziell für Kunstkäufer zum ersten Mal aufgenommen.

Das Gesprächs- und Filmprogramm:

19 Juli 2014

10:30 Ruarc Peffers (Kunstauktionäre von Strauss und Co.) 

12:00 Sam Nhlengethwa (Künstler)

14:00 Tamzin Lovell Miller (Galerist)

16:00 Koulla Xinisteris (Kunstberaterin)

20 Juli 2014

10:30 Phillipe van der Merwe (Tonic Design)

12:00 Warren Siebrits (Sammler)

14:00 Brendon Bell-Roberts (Verlag)

16:00 Dr. Oupa Morari (Sammler)

Usha Seejarim

Seejarims größte Ehre war die Gelegenheit, das offizielle Porträt für Nelson Mandelas Beerdigung in Qunu zu erstellen. Weitere öffentliche Kunstaufträge sind zehn Schiefersteinskulpturen am Walter Sisulu Square in Kliptown, eine ca. 140 Sicherheitsnadelinstallation mit dem Namen „Pin Code“ in der MTN-Zentrale und zwei 000 Meter lange Bildschirme in der südafrikanischen Kanzlei in Addis Abeba.

Seejarim was nominated for the prestigious Mercedes-Benz award for public art in 2008 and in 2007 a finalist in the Sasol Wax Commission.  Her light-art installation ‘The Why Men’ for the Sandton Central Arts Programme in 2007/08 won the client a Business Day-Business and Arts South Africa Award for the Best Use of new Commissioned Art.In 2002 Seejarim was nominated for the FNB Vita Art Prize, and in 2001 she was the joint winner of the inaugural MTN New Contemporaries exhibition. In 2013, Seejarim was nominated for a Mbokoto award for sculpture.

Vor kurzem hat Seejarim The Art of Access ins Leben gerufen: eine Online-Plattform, die zeitgenössische Kunst zugänglich macht, indem Branchenführer eingeladen werden, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit dem Gelände zu teilen.

Warren Siebrits

Warren Siebrits verfügt über umfassende Kenntnisse der zeitgenössischen Kunst und ein Gespräch mit Warren ist immer mit den unglaublichsten Fakten gefüllt, die ihm zur Verfügung stehen. Warren teilt offen die Ansätze zum Sammeln von Kunst, zur Kontextualisierung bestimmter Kunstwerke und zur Beratung von Künstlern.

Als Ergänzung zur Walter Batiss-Sammlung von Werken, die auf der Turbine Art Fair ausgestellt werden, wird Warren Batiss 'Herangehensweise an das Kunsthandwerk analysieren und aufstrebende und zeitgenössische Künstler beraten, wie sie den Erfolg des Künstlers modellieren können. Batiss 'vielfältige Art des Kunstmachens und des Eintauchens in das Fantasievolle ist für jeden Sammler ein reichhaltiges Material, um das gesamte Schaffen des Künstlers zu verstehen, und diese werden diskutiert.

Ruarc Peffers

As a senior specialist in numerous disciplines of art including painting, drawing, sculpture and watercolour at Strauss & Co, Ruarc is very well versed in the assessment of artworks and in the art of collecting. His extensive knowledge in this area will contribute towards specific guidance on collecting; how to start a collection, how to grow a collection and how best to sell a collection. He will also discuss the role of the auction house und wie sowohl der Sammler als auch der Künstler diese Ressource nutzen können.

Sam Nghlengetwa

Sam wird Einblicke in seine persönliche Reise als etablierter Künstler geben. Er wird Künstler beraten, was es braucht, um nicht nur eine nachhaltige Karriere, sondern auch eine erfolgreiche Karriere im Kunsthandwerk zu schaffen.

Sam besitzt auch eine umfangreiche Sammlung von Kunst und Musik und wird über die Position des Künstlers als Sammler sprechen.

Brendon Bell-Roberts

Brendon ist ein dynamischer Leiter, der eine Reihe von Veranstaltungen und Projekten initiiert hat, die seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Design, Verlagswesen, Kuration und Ausstellungen zusammenführen. Er wird über die neue Ausrichtung von Art South Africa sprechen und wie sich sein Fokus auf Kreativität, Nachhaltigkeit und positive Veränderungen auf alle seine Initiativen auswirkt. Brendon wird über Kunst im digitalen Zeitalter sprechen und wie Künstler und die Kunstwelt diese Plattform weiter nutzen können.

Tamzin Lovell Miller

Tamzin Lovell ist derzeit dabei, ihre Galerie um einen eigenen Raum für Installationskunst, einen separaten Schwerpunkt auf Street Art und einen Malflügel in London zu erweitern. Sie wird über ihre Motivation für diese Expansion aus der Perspektive des Wachstums der Branche sowie aus einem Geschäftsmodell sprechen. Die Herausforderung für viele Galerien für zeitgenössische Kunst besteht darin, das Gleichgewicht zwischen der kommerziellen Seite des Betriebs einer Galerie als Unternehmen und der Ermöglichung explorativer Kunstwerke zu finden, die sich möglicherweise nicht unbedingt verkaufen. Tamzin wird erzählen, wie sie dieses einzigartige Gleichgewicht findet und in der Lage ist, konzeptionelle Arbeit, Installationskunst und Street Art zu fördern und dennoch die Galerie als Geschäft zu erhalten. Sie berät Künstler auch bei der Produktion von Installationen oder Public / Street Art und bei der Art und Weise, wie diese Art von Arbeit nachhaltig sein kann, ohne dass notwendigerweise kommerzielle Arbeiten erstellt werden müssen.

Koulla Xinisteris

Koulla Xinisteris wird beschreiben, wie sie es geschafft hat, mit einem sehr begrenzten Budget eine bedeutende Unternehmenssammlung für die SABC aufzubauen. Sie wird ihre spezifische Herangehensweise an Auktionen und wie sie es geschafft hat, wichtige und zentrale Arbeiten zu vergleichbaren Preisen zu beschaffen, teilen. Koulla hat eine Leidenschaft für Kunst als nationales Erbe und wird in diesem Zusammenhang über die Rolle der Kuratorin und die Funktion von Unternehmenssammlungen sprechen.

Dr. Oupa Morare

Als begeisterter Sammler wird Dr. Morare seinen eigenen Ansatz zum Sammeln beschreiben. Er wird darüber sprechen, wie und warum er Kunst sammelt und junge Sammler über den besten Ansatz beraten. Dr. Morare ist ein Mediziner, der die erste Galerie in Soweto eröffnet hat. Er ist Kunstsammler und Kunstberater. Als solcher wird er darüber sprechen, wie andere Fachleute die Kunstindustrie unterstützen können.

Phillipe van der Merwe

Als Innenarchitekten konnte Tonic nicht die richtige finden Möbel passend zu ihrem Interieur haben sie einfach ihre eigenen entworfen. Tonic sind insofern einzigartig, als sie auf bestimmte Details achten und zeitgenössische Kunst als Schwerpunkt oder „Wow-Faktor“ in ihrer Innenausstattung verwenden. Phillipe ist trendavers und wird darüber sprechen, wie wichtig es ist, den eigenen Stil zu finden und sich darauf zu verlassen und wie das richtige Kunstwerk einfach einen Raum vervollständigt. Er wird auch erläutern, wie Tonic sowohl Privat- als auch Firmenkunden, die nicht unbedingt über Kunstkenntnisse verfügen, die Einbeziehung zeitgenössischer Kunst und die Herausforderungen bei solchen Out-of-the-Box-Vorschlägen vorgestellt hat.

Alle Informationen von Die Turbine Art Fair